Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Leitungen von Parlamentsausschüssen gewählt

Foto: BGNES - Archiv

Drei Monate nach der Wahl des 49. Parlaments wurden die Leitungen von 22 der 25 ständigen Parlamentsausschüsse gewählt. Die meisten davon – 14, stehen unter der Leitung von GERB-SDS. Fünf Ausschüsse werden von der DPS geleitet und drei von PP-DB. Die Parteien Wasrazhdane, BSP und „Es gibt ein solches Volk“ haben die Wahl boykottiert und keine Vertreter nominiert. Sie verließen den Plenarsaal unter dem Vorwand, dass die Mehrheit Verhandlungen hinter den Kulissen führe. 
Der GERB-Vorsitzende Bojko Borissow wird den Ausschuss für Außenpolitik leiten, der Co-Vorsitzende der PP, Kiril Petkow, übernimmt den Parlamentsausschuss für EU-Fragen der EU. Von GERB werden die Ausschüsse für Verfassungsfragen, für die Kontrolle der Sicherheitsdienste und für Verteidigung geleitet. Den Vorsitz des Haushaltsausschusses wird Jordan Zonew von der DPS innehaben.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien in der Freedom House-Rangliste als freies Land eingestuft

Bulgarien wird in dem am 29. Februar von der amerikanischen Nichtregierungsorganisation Freedom House veröffentlichten Bericht über den Zustand der Freiheiten und Rechte in der Welt als freies Land definiert. Es hat 78 von 100 möglichen Punkten..

veröffentlicht am 29.02.24 um 13:30

Nikolaj Denkow: Bulgarien wird keine Truppen in die Ukraine oder nach Moldawien entsenden

Bulgarien hat nie über die Entsendung bulgarischer Truppen in die Ukraine diskutiert und hat auch nicht die Absicht, das zu tun, erklärte Premierminister Nikolaj Denkow als Antwort auf eine Frage im Parlament. Der Premier wies zurück, dass die..

veröffentlicht am 29.02.24 um 11:28

GERB setzt Frist für die Aushandlung einer Koalitionsvereinbarung bis zum 8. März

Die Koalitionsvereinbarung, die von der GERB vorbereitet wird, werde "Wir setzen die Veränderung fort - Demokratisches Bulgarien" (PP-DB) am 6. März vorgestellt werden. Das kündigte der GERB-Vorsitzende Bojko Borissow im Parlament an.  Der amtierende..

veröffentlicht am 29.02.24 um 11:14