Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien erlaubt russischer Delegation Flug nach Skopje

Sergej Lawrow
Foto: Reuters

Bulgarien hat dem russischen Außenminister Sergej Lawrow erlaubt, seinen Luftraum zu durchfliegen, teilte das Außenministerium mit. Lawrow wird vom 29. November bis zum 1. Dezember an einer Sitzung des Ministerrats der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa in Skopje teilnehmen.

Die diplomatische Überfluggenehmigung ist zeitlich befristet und gilt drei Stunden vor und 72 Stunden nach dem geplanten Datum und der Uhrzeit des Überflugs, so das Außenministerium in einer Mitteilung. Die Fluggenehmigung fällt unter die Ausnahmen von der Anwendung der EU-Sanktionsregelung gegen Lawrow. Die Genehmigung gilt nicht für die Mitglieder seiner Delegation, die nach geltendem EU-Recht ebenfalls zu den sanktionierten Personen gehören.

Medien in Skopje weisen darauf hin, dass das Forum zum ersten Mal seit der russischen Aggression in der Ukraine dem russischen Chefdiplomaten und US-Außenminister Antony Blinken die Möglichkeit für ein direktes Treffen gibt.

mehr aus dieser Rubrik…

Maria Gabriel

Vizepremierin Gabriel lehnt Vorschlag der PP-DB über Regierungsmemorandum entschieden ab

Nach einem Treffen mit den Botschaftern der EU und der USA erklärte Vizepremierin und Außenministerin Maria Gabriel bei einem Briefing im Außenministerium, dass sie das so genannte Regierungsmemorandum mit der PP-DB nicht unterzeichnen werde. Den..

veröffentlicht am 21.02.24 um 21:00

Wetteraussichten für Donnerstag, den 22. Februar

Am Donnerstag werden die Tiefsttemperaturen in Bulgarien zwischen -2°C und 3°C liegen, in Sofia um -1°C. Tagsüber wird es meist sonnig sein mit vorübergehender Bewölkung. Die Höchsttemperaturen erreichen 12°C bis 17 °C, in der Hauptstadt 12°C...

veröffentlicht am 21.02.24 um 19:45
Ivan Landzhev

Bulgarisches Kulturinstitut in Berlin lädt zu Lesung Ivan Landzhev mit Jeanette Spassova ein

Die Lesung findet am Donnerstag, den 22. Februar, im Bulgarischen Kulturinstitut, Leipziger Str. 114 – 115, 10117 Berlin statt und beginnt um 1900 Uhr. Der Einritt ist frei.  Hier die Annonce des Bulgarischen Kulturinstituts: Ivan..

veröffentlicht am 21.02.24 um 18:33