Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Orthodoxe Kirche ehrt den Heiligen Nikolaus

Foto: Ani Petrowa, BNR

Heute ist der Tag des Heiligen Nikolaus von Myra, einer der bekanntesten Heiligen der Ostkirchen und der lateinischen Kirche. Sein Gedenktag, der 6. Dezember, wird im gesamten Christentum begangen und ist mit zahlreichen Bräuchen verbunden. Der Heilige Nikolaus gilt in Bulgarien auch als Schutzpatron der Fischer und Bankiers und ist der Prototyp des guten alten Weihnachtsmannes, auf den jedes Kind voller Spannung wartet.
Nikolaus wird auch der Wundertäter genannt, weil er nicht nur zu Lebzeiten, sondern auch nach seinem Ableben zahlreiche Wunder vollbracht hat. Eine der bekanntesten Geschichten, die in der Vita des Heiligen beschrieben wird, ist sein wundersamer Sieg über einen Seesturm, den er mit seinen Gebeten bändigte. In der bulgarischen Folklore hat der Heilige Flügel, was ihm Züge des mythischen Menschendrachens verleiht. Legenden zufolge soll der Heilige Nikolaus auf einem Fest anwesend gewesen und dort sogar eingeschlafen sein. Als aber auf See ein Sturm ausgebrochen ist, soll er weggeflogen sein, um die Menschen in Not zu retten.

Mehr über die bulgarischen Traditionen und Bräuche, die mit dem Fest des Heiligen Nikolaus zusammenhängen, lesen Sie hier:


mehr aus dieser Rubrik…

Kyrill der Philosoph verstarb vor 1155 Jahren

Die orthodoxe Kirche ehrt am 14. Februar die Entschlafung des heiligen Kyrill - Wissenschaftler, Theologe, Aufklärer, Schöpfer des ersten slawischen Alphabets und eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des mittelalterlichen Europas.  Kyrill wurde..

veröffentlicht am 14.02.24 um 11:51

Auch in der digitalen Welt ist das Hörspiel kein Schnee von gestern

"Mit dem Radio wurde eine neue Kunstform ins Leben gerufen - das Hörspiel, wie manche es nennen..... Die Handlung muss im Augenblick entstehen und sich entwickeln, ohne besondere Rückblicke in die Vergangenheit oder Abschweifungen", schrieb einst der..

veröffentlicht am 13.02.24 um 10:00

Der heilige Haralampos - Schutzpatron der Imker

Die orthodoxe Kirche begeht heute den Tag des heiligen Haralampos , Bischof von Magnesia in Thessalien . Dieser christliche Märtyrer lebte laut den Überlieferungen zwischen 85 und 198 und starb im Alter von 113 Jahren den Märtyrertod. Er hat Zeit..

veröffentlicht am 10.02.24 um 09:05