Eмисия новини
от 09.00 часа

Blickpunkt Balkan

Brüssel stellt Monitoring-Berichte über Rumänien ein Die Europäische Kommission gab bekannt, dass Rumänien die im Kooperations- und Überprüfungsmechanismus festgelegten Vorgaben erfüllt hat. Brüssel wird im Rahmen des Mechanismus keine..

25.11.22 14:24 |
Sonja Momtschilowa

Regulierungsbehörden aus 11 Ländern diskutieren Medienlandschaft des Balkans

Vertreter der Regulierungsbehörden von Albanien, Kroatien, Griechenland, dem Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien, Rumänien, Serbien, Slowenien und der Türkei, wie auch aus Bulgarien diskutieren auf einer internationalen Konferenz in Sofia über die..

24.11.22 11:42 |

Blickpunkt Balkan

EU-Polizei-Patrouillen im Kosovo wegen Streit über Kfz-Kennzeichen 135 Polizisten der EU-Mission (EULEX) haben begonnen, im serbisch besiedelten Norden des Kosovo zu patrouillieren, auch zu Fuß, sagte der schwedische Missionsleiter..

18.11.22 15:07 |

Ausgebildete Hunde sollen Gift in der wilden Natur erschnüffeln

Zwei neue ausgebildete Hunde für das Erschnüffeln von Gift in der wilden Natur sollen heute aus Spanien eintreffen. Die Polizei will zwei Spezialteams zusammenstellen. Damit wird Bulgarien das erste Land auf dem Balkan sein, das über solche Einheiten..

15.11.22 11:42 |

Iliana Jotowa: Bulgarien, Nordmazedonien und der Balkan haben eine gemeinsame europäische Zukunft

Die EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien werden erst dann wirklich beginnen, wenn die Bulgaren als staatsbildende Nation in die Verfassung des Landes aufgenommen werden , sagte Vizepräsidentin Iliana Jotowa in einem Interview für das..

07.11.22 10:49 |

Blickpunkt Balkan

Serbien unzufrieden über das Verbot des Imports von russischem Erdöl Der serbische Präsident Aleksandar Vučić forderte auf dem Gipfel der Europäischen Politischen Gemeinschaft in Prag, die EU solle die Entscheidung überdenken, den Import von..

07.10.22 15:17 |

Bulgarien bekräftigte Unterstützung für EU-Beitritt Montenegros

„Ich bin hier, um die feste Unterstützung meines Landes für Montenegro auf seinem europäischen Weg zu bekräftigen. Montenegro ist das am weitesten fortgeschrittene Land im EU-Erweiterungsprozess.“ Dаs erklärte Präsident Rumen Radew während seines Besuchs..

11.07.22 16:40 |
Wladimir Warbanow (l.)

Korridor Nr. 8 Teil soll Teil des EU-Güterverkehrskorridors „Westbalkan“ werden

Bulgarien hat seine Unterstützung für die Aufnahme des paneuropäischen Korridors Nr. 8 Sofia-Skopje-Durrës in den vorgeschlagenen neuen europäischen Verkehrskorridor „Westlicher Balkan“ klar zum Ausdruck gebracht. Das geschah während der..

01.07.22 11:36 |

Sofioter Wirtschaftsforum behandelt wichtige geopolitische und Wirtschaftsthemen

Das Delphi-Wirtschaftsforum (DEF) und das Zentrum für liberale Strategien organisieren heute in der bulgarischen Hauptstadt das Sofioter Wirtschaftsforum III, berichtet die bulgarische Nachrichtenagentur BTA. Die Veranstaltung, die eine breite Plattform..

21.06.22 09:36 |

Im Urlaub ins Gebirge statt ans Meer

Im Mai verbuchte die Gemeinde Trojan eine starke Touristenpräsenz. Nach den vorläufigen Reservierungen zu urteilen, wird in den kommenden Monaten im Gebiet des Trojan-Balkans ein noch größerer Zustrom erwartet, erfahren wir von Daria Saritschinowa..

16.06.22 17:24 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера