Eмисия новини
от 01.00 часа
Nedeltscho Michajlow

Politologe Nedeltscho Michajlow: Unsicherheit der Bulgaren erklärt Wahlergebnisse

„Es waren präzedenzlose dritte Parlamentswahlen, die zusammen mit den Präsidentschaftswahlen in einer beispiellosen Situation einer globalen Pandemie mit all den daraus resultierenden Krisen durchgeführt wurden, die das Gefühl der Unsicherheit der..

16.11.21 11:43 |
Premierminister Stefan Janew

Premier Janew: Wahlergebnisse sind authentisch

„Die Wahlergebnisse sind authentisch und spiegeln die Stimme der Wähler wider , wie es in einer Demokratie sein muss“, sagte der Premierminister der Übergangsregierung Stefan Janew auf einer Kabinettssitzung. „Es wurde eine extrem niedrige..

14.07.21 11:46 |
Rossiza Matewa

ZIK: Bekanntgabe der Wahlergebnisse wurde nicht verzögert

In Reaktion auf die Vorwürfe der GERB-Partei, dass sich die endgültige Bekanntgabe der Wahlergebnisse verzögert habe, erklärte die Zentrale Wahlkommission (ZIK), die Wahlunterlagen aus den Wahllokalen seien zu 100 Prozent bearbeitet worden. Was die..

13.07.21 13:54 |

Stimmen der Auslandsbulgaren werden Wahlausgang bestimmen

Die Abstimmung der Bulgaren, die im Ausland von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben, wird sich entscheidend auf den Ausgang der Parlamentswahlen vom 11. Juli auswirken. Laut den Angaben, die die Zentrale Wahlkommission auf ihrer Seite..

12.07.21 08:54 |

Bulgarische Patrioten ohne Kommentar zu vorläufigen Wahlergebnissen

Die Koalition "Bulgarische Patrioten", bestehend aus WMRO, Wolja und NFSB, wollen zu den vorläufigen Abstimmungsergebnissen Schweigen bewahren. Der Europaabgeordnete Angel Dzhambaski, der in Warna an der Spitze der Wahlliste stand, erklärte, dass die..

11.07.21 21:53 |
Angel Dschambaski

Wahlergebnisse in Türkei von IMRO angefochten

„Die IMRO erkennt die Ergebnisse der innerhalb der bulgarischen Parlamentswahlen in der Türkei erfolgten Abstimmung nicht an, da das Wahlgesetz grob verletzt wurde – im Voraus wurden Erklärungen ausgefüllt, in den Wahllokalen wurde Türkisch..

09.04.21 11:47 |

Neues Parlament Bulgariens wird aus 6 Parteien bestehen

In die 45. Volksversammlung Bulgariens werden 6 Parteien einziehen , weisen die Angaben nach Bearbeitung von 100 Prozent der Wahlprotokolle aus, informiert die BNR-Reporterin Zwetelina Stojanowa. Die Wählerstimmen sind folgendermaßen verteilt:..

06.04.21 17:16 |
Всички новини: днес | вчера
Подкасти от БНР