Eмисия новини
от 15.00 часа

Noch unschlüssige Wähler werden Ausgang der ersten Wahlrunde in Sofia entscheiden

Zehn Tage vor den Kommunalwahlen bekommen die Anwärter auf den Posten des Bürgermeisters von Sofia - Wassil Tersiew 24,8 Prozent, Wanja Grigorowa 22,2 Prozent und Anton Hekimjan 21,4 Prozent der Stimmen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage..

19.10.23 11:23 |

Werte von PP-DB lassen keine Unterstützung einer GERB-Regierung zu

Alle Parteien in der Koalition „Wir setzen die Veränderung fort-Demokratisches Bulgarien“ (PP-DB) haben beschlossen, eine Regierung mit dem Mandat oder der Beteiligung der GERB-Partei nicht zu unterstützen.  Das erklärte auf einer Pressekonferenz..

07.04.23 13:15 |
Zwetosar Tomow

ZIK sieht 2. April als möglichen Wahltermin an

Für den 23. April würden wir die Wahlen ohne Stress organisieren, aber der 2. April ist auch ein möglicher Termin. Das erklärte der stellvertretende Vorsitzende der Zentralen Wahlkommission Zwetosar Tomow gegenüber dem Bulgarischen Nationalen..

24.01.23 13:06 |

Kornelia Ninowa: Es wird keine Rücktritte geben

Bei diesen Parlamentswahlen sei es der BSP gelungen, ihr vorangegangenes Wahlergebnis mit einem Unterschied von 1 % zu halten, erklärte die BSP-Vorsitzende Kornelia Ninowa auf einem Briefing nach der Sitzung des Exekutivbüros der BSP. Die BSP wolle am..

03.10.22 14:38 |
Kostadin Paskalew

Kostadin Paskalew, BSP: Die Linke verliert Stimmen wegen ihrer Führer

Die BSP verliert Wähler aufgrund des Verhaltens ihrer Parteiführung. Diese Meinung äußerte Kostadin Paskalew, Mitglied des Nationalrates der BSP, in einem Kommentar zu den Wahlergebnissen.  Die einzige Rettung für die Partei bestehe seiner..

02.10.22 22:54 |

Weitere Vorkehrungen für Parlamentswahlen getroffen

Zwischen der Staatlichen Agentur für Korruptionsbekämpfung DANS und der Staatsanwaltschaft wird eine behördenübergreifende Einheit gebildet, die die Aktivitäten der beiden Institutionen während des Wahlkampfs, am Wahltag selbst und bis zur offiziellen..

02.09.22 18:29 |
Nedeltscho Michajlow

Politologe Nedeltscho Michajlow: Unsicherheit der Bulgaren erklärt Wahlergebnisse

„Es waren präzedenzlose dritte Parlamentswahlen, die zusammen mit den Präsidentschaftswahlen in einer beispiellosen Situation einer globalen Pandemie mit all den daraus resultierenden Krisen durchgeführt wurden, die das Gefühl der Unsicherheit der..

16.11.21 11:43 |
Premierminister Stefan Janew

Premier Janew: Wahlergebnisse sind authentisch

„Die Wahlergebnisse sind authentisch und spiegeln die Stimme der Wähler wider , wie es in einer Demokratie sein muss“, sagte der Premierminister der Übergangsregierung Stefan Janew auf einer Kabinettssitzung. „Es wurde eine extrem niedrige..

14.07.21 11:46 |
Rossiza Matewa

ZIK: Bekanntgabe der Wahlergebnisse wurde nicht verzögert

In Reaktion auf die Vorwürfe der GERB-Partei, dass sich die endgültige Bekanntgabe der Wahlergebnisse verzögert habe, erklärte die Zentrale Wahlkommission (ZIK), die Wahlunterlagen aus den Wahllokalen seien zu 100 Prozent bearbeitet worden. Was die..

13.07.21 13:54 |

Stimmen der Auslandsbulgaren werden Wahlausgang bestimmen

Die Abstimmung der Bulgaren, die im Ausland von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben, wird sich entscheidend auf den Ausgang der Parlamentswahlen vom 11. Juli auswirken. Laut den Angaben, die die Zentrale Wahlkommission auf ihrer Seite..

12.07.21 08:54 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна