Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Deutschlands Botschafter in Sofia mit Orden Stara Planina ausgezeichnet

| aktualisiert am 17.06.19 um 16:57
Herbert Salber

Für seine Verdienste um die Festigung und Entwicklung der deutsch-bulgarischen Beziehungen wurde der Botschafter der Republik Deutschland in Sofia, Herbert Salber, mit dem  Orden „Stara Planina“ ausgezeichnet.
Deutschland sei ein Freund, wichtiger Partner und Verbündeter Bulgariens, unterstrich Präsident Rumen Radew während der Zeremonie und brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass der Bulgarien-Aufenthalt dem deutschen Botschafter Genugtuung in professioneller und persönlicher Hinsicht verschafft habe. Herbert Salber, dessen diplomatisches Mandat abläuft, versicherte, dass er ein Freund Bulgariens bleiben werde. 

mehr aus dieser Rubrik…

Zahl der registrierten Covid-19-Infizierten in Bulgarien beträgt bereits 331, sechs sind verstorben

Die Zahl der registrierten Covid-19-Infizierten in Bulgarien beträgt bereits 331 (Stand: 28. März um 17.00 Uhr). Dies wurde vom Leiter des Nationalen Krisenstabs General Prof. Wenzislaw Mutaftschijski bekannt gegeben. In den letzten 24 Stunden sind..

veröffentlicht am 28.03.20 um 18:11

COVID-19 in Bulgarien: Tag 21

Neue Covid-19-Fälle, die Opfer des Coronavirus sind schon sechs Die Zahl der registrierten Covid-19-Infizierten in Bulgarien beträgt bereits 331 (Stand: 28. März um 17.00 Uhr). Dies wurde vom Leiter des Nationalen Krisenstabs General Prof...

veröffentlicht am 28.03.20 um 17:44

Staat wird alle Arbeitgeber mit Verlusten über 20% entschädigen

Die Partner im trilateralen Rat für konzertierte Aktion einigten sich auf das von der Regierung vorgeschlagene System zur Entschädigung von Unternehmen, die von den Maßnahmen gegen das Coronavirus betroffen sind. Unternehmer, Gewerkschaften und..

veröffentlicht am 28.03.20 um 16:35