Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Geschäftsklima in Bulgarien verbessert sich weiter

Im Juni dieses Jahres habe sich das Geschäftsklima in Bulgarien weiter verbessert, was auf die besseren Einschätzungen und Erwartungen der Unternehmen in allen Bereichen – Industrie, Bauwesen, Einzelhandel und Dienstleistungen zurückgeführt werden könne, informierte das Nationale Statistikamt. Der Geschäftsklima-Index sei im Juni um 11,4 Prozent gestiegen, nachdem er bereits im Vormonat um 11,8 Prozent gewachsen war. Im April 2020 war hingegen wegen der Corona-Pandemie eine Verschlechterung von 42 Prozent zu verzeichnen, so dass der Geschäftsklima-Index auf Werte von Februar 1997 zurückfiel, als viele Banken in Bulgarien Pleite gingen.

Die Unternehmen prognostizieren, dass die Preise keine Erhöhung erfahren werden. Einzig im Einzelhandel sei ein unmerklicher Anstieg zu erwarten.

mehr aus dieser Rubrik…

Italien übernimmt führende Rolle in multinationaler Kampfgruppe in Bulgarien

Italien übernimmt die Rolle des „Rahmenstaates“ der multinationalen Kampfgruppe in Bulgarien, legt ein Beschluss des Ministerrates fest. Die führende Rolle Italiens bedeutet, dass es bis zu 800 Soldaten mit den erforderlichen Waffen, Ausrüstung und..

veröffentlicht am 18.05.22 um 18:36

Bulgarien leitet Gelder aus europäischen Programmen an Flüchtlinge aus der Ukraine

Freie Mittel aus europäischen operationellen Programmen sollen per Regierungsbeschluss verwendet werden, um die Bedürfnisse der Menschen zu decken, die vor dem Krieg in der Ukraine flüchten und sich in Bulgarien niederlassen. 60 Millionen Euro aus..

veröffentlicht am 18.05.22 um 17:28
Ilhan Kyuchyuk

Abgeordneter macht auf Hassrede im bulgarischen Parlament aufmerksam

Der bulgarische Europaabgeordnete von „Renew Europe“, Ilhan Kyuchyuk, hat der Vizepräsidentin der Europäischen Kommission für Werte und Transparenz Věra Jourová und dem EU Kommissar für Justiz und Rechtsstaatlichkeit Didier Reynders einen Brief..

veröffentlicht am 18.05.22 um 16:58