Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgaren vertrauen Armee und EU am meisten

Die bulgarische Armee genießt das höchste Rating der letzten 10 Jahre, informierte die Meinungsforschungsagentur „Gallup International“. Unter allen staatlichen Institutionen erfreut sich die Armee des Vertrauens von 53 Prozent der Unfrageteilnehmer. 30 Prozent schenken den Streitkräften kein Vertrauen. 49 Prozent vertrauen der Polizei, 40 Prozent sind entgegengesetzter Ansicht. Der Kirche vertrauen 46 Prozent der Bürger; 32 Prozent haben kein Vertrauen in ihr. Unter den ausländischen Institutionen genießt die Europäische Union (59%) das meiste Vertrauen der Bulgaren; 30 Prozent schenken Brüssel kein Vertrauen. Die Zustimmung gegenüber der NATO ist gespalten: 32 Prozent der bulgarischen Bürger vertrauen der Allianz, 50 Prozent vertrauen ihr nicht, weisen die Ergebnisse der Umfrage aus.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für den Donnerstag

In den Morgenstunden des 28. Oktober ist in den Tälern und entlang der Gewässer mit Nebelbildungen zu rechnen . Die Lufttemperaturen werden in Westbulgarien auf Tiefstwerte bis -3°C sinken, an der Schwarzmeerküste um die 9°C. Am Tage wird..

veröffentlicht am 27.10.21 um 19:45

Besitzer von Lokalen protestierten in Lowetsch gegen grüne Zertifikate

Besitzer und Mitarbeiter von Restaurants, Cafés, Nachtclubs sowie Bürger haben in der nordbulgarischen Stadt Lowetsch erneut vor dem Gebäude der Bezirksverwaltung protestiert. Sie sind mit dem Grünen Zertifikat und den hohen Strompreisen für die..

veröffentlicht am 27.10.21 um 19:22

Adoptierte wollen Zugang zu Informationen über ihre Herkunft

Der Fokus der Nationalen Adoptions-Informationswochen, die in der zweiten Oktoberhälfte 2021 durchgeführt werden, liegt auf dem Adoptionsgeheimnis und dem Recht adoptierter Personen auf Zugang zu Informationen über ihre biologische Herkunft. Der..

veröffentlicht am 27.10.21 um 18:17