Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Delfine begeistern Urlauber am Strand von Bjala

Foto: BNR, Radio Warna

Zwei große Delfine, die heute Morgen wenige Meter vor der Küste aufgetaucht sind, wurden zu einer Attraktion für die Touristen am zentralen Strand von Bjala im Norden der bulgarischen Schwarzmeerküste. Die Strandbesucher versammelten sich am Ufer, um das halbstündige Spiel der Delfine zu beobachten und zu fotografieren, berichtete der BNR-Korrespondent Plamen Hristow.
"Wir haben seit Jahren keine Delfine mehr gesehen. Anscheinend ist das Meer im Moment sehr sauber“, kommentierte eine Anwohnerin das Ereignis.

mehr aus dieser Rubrik…

Eisdusche mitten im Sommer für die Resorts an der nördlichen Schwarzmeerküste

Deutsche Touristen haben massenhaft begonnen, ihre Reservierungen für die Sommersaison an der nördlichen Schwarzmeerküste zu stornieren. Die Nachricht wurde Radio Bulgarien von Vertretern lokaler Branchenorganisationen übermittelt. Besonders ernst..

veröffentlicht am 13.08.20 um 16:45

Das Dorf Gega und das märchenhafte "Kloster mit den Teufeln" im Ograschden-Gebirge

Das Ograschden-Gebirge erstreckt sich im südöstlichen Teil Bulgariens und geht in das Gebiet Nordmazedoniens über, wo sein höchster Berg liegt. Dieses Gebiet ist seit Jahrzehnten ein unzugängliches Grenzgebiet, das eine großartige Gelegenheit bietet,..

veröffentlicht am 10.08.20 um 12:22

Emotionen und Adrenalin im Abenteuerzentrum in Belogradtchik

Die Entwicklung des regionalen Tourismus steht hinter der Idee, ein Abenteuerzentrum in Belogradchik zu eröffnen. Obwohl es brandneu ist, hat es bereits ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot. "Eine Woche Aufenthalt am schönsten Ort Bulgariens..

veröffentlicht am 09.08.20 um 07:10