Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Delfine begeistern Urlauber am Strand von Bjala

Foto: BNR, Radio Warna

Zwei große Delfine, die heute Morgen wenige Meter vor der Küste aufgetaucht sind, wurden zu einer Attraktion für die Touristen am zentralen Strand von Bjala im Norden der bulgarischen Schwarzmeerküste. Die Strandbesucher versammelten sich am Ufer, um das halbstündige Spiel der Delfine zu beobachten und zu fotografieren, berichtete der BNR-Korrespondent Plamen Hristow.
"Wir haben seit Jahren keine Delfine mehr gesehen. Anscheinend ist das Meer im Moment sehr sauber“, kommentierte eine Anwohnerin das Ereignis.

mehr aus dieser Rubrik…

Touristenfarmen bieten alternativen Urlaub in der Nähe von Baltschik an

Mit der Errichtung von Bauernhöfen an den Orten zwischen den urbanisierten Territorien und den landwirtschaftlichen Flächen von Baltschik hofft die Gemeinde, Strandurlauber anzulocken. Die Idee ist im neuen Plan für die Entwicklung der Gemeinde..

veröffentlicht am 23.01.21 um 07:10

Ferienhäuser stark von der Covid-19-Krise betroffen

Die Coronavirus-Pandemie hat zu einem beispiellosen Zusammenbruch der Tourismusbranche geführt, auf die etwa 12% des BIP des Landes entfallen. Die Beschäftigten der Branche alarmieren, dass im vergangenen Jahr die Besucherzahlen und der Umsatz in..

veröffentlicht am 22.01.21 um 15:44

Sofia gehört zu Top 50 der beliebtesten Orte für 2021

Die bulgarische Hauptstadt Sofia gehört bei Instagram zu den Top 50 der beliebtesten Orte für 2021. Das Ranking wurde von Big 7 Travel erstellt, nachdem Hashtags auf Instagram für Reiseziele auf der ganzen Welt analysiert wurden. Den ersten Platz..

veröffentlicht am 20.01.21 um 17:56