Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Corona: 44 Neuinfektionen

Foto: BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 1.249 durchgeführten PCR-Tests 44 neue Covid-19-Fälle registriert, die 3,5 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 6 Patienten an den Folgen von Covid-19 gestorben; 22 kоnnten als genesen entlassen werden; 718 Patienten werden stationär behandelt, 35 darunter auf Intensivstationen.

Unter den Neuinfizierten sind drei Mediziner; damit ist die Zahl der mit Corona infizierten Ärzte, Krankenschwestern u.a. medizinisches Personal auf 1.053 angestiegen.

Die meisten neuen Fälle wurden in Sofia (9), Blagoewgrad und Montana (je 8), Smoljan (5) und Plowdiw (4) registriert.

Seit Beginn der Seuche haben 13.580 Patienten die Krankheit überwunden, 761 sind gestorben.

mehr aus dieser Rubrik…

Radoswet Radew

Unter 10 Prozent der Unternehmen haben von Maßnahmen zur Unterstützung des Business profitiert

Während einer Diskussion zum Thema „Die Zukunft des Geldes“ betonte der Vorsitzende der Bulgarischen Wirtschaftskammer Radoswet Radew, dass das Interesse an den von der Bulgarischen Entwicklungsbank umgesetzten Maßnahmen in Unterstützung von..

veröffentlicht am 24.11.20 um 19:24
Ръст на фирмените кредити

Mindestrente und Mindestlohn steigen ab 1. Januar 2021

Ab dem 1. Januar 2021 wird die Mindestrente in Bulgarien 300 Lewa (153 Euro) betragen. Das haben die Abgeordneten bei der Verabschiedung des Budgets der Staatlichen Sozialversicherung für 2021 endgültig beschlossen. Das Parlament hat auch das Budget..

veröffentlicht am 24.11.20 um 19:00

Branchenorganisationen fordern Staatshilfe, um zu überleben

Wirtschaftsmaßnahmen um das Überleben von Branchen zu sichern , haben in Briefen an den Premierminister Bojko Borissow vor dem zweiten Lockdown Berufsverbände gefordert. Andernfalls, warnen die Organisationen, werden Masseninsolvenzen folgen. Unter..

aktualisiert am 24.11.20 um 17:25