Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Generalstaatsanwalt unter Quarantäne gestellt

Iwan Geschew
Foto: BGNES

Generalstaatsanwalt Iwan Geschew hat sich in Quarantäne begeben, weil bei einer nahestehenden Person seiner Familie das Coronavirus nachgewiesen wurde. Geschew selbst teilte das in seinem Twitter Account mit und präzisierte, dass er nun auf die Anweisungen der Gesundheitsbehörden warte. Der Generalstaatsanwalt unterstrich, dass „jeder mit persönlichem Beispiel und die Maßnahmen einhaltend, den Ärzten im Kampf gegen die Pandemie hilft“. Geschew wünschte allen Gesundheit.


mehr aus dieser Rubrik…

Unweltminister warnt vor Wasserkrise

„ Die Stauseen in Bulgarien sind momentan nur zu 45 Prozent voll “, informierte im Parlament Umweltminister Emil Dimitrow. Er wies darauf hin, dass das Management in Bezug auf die Stauseen veraltet sei und sich im kommenden Jahr eine Wasserkrise in..

veröffentlicht am 27.11.20 um 10:50

Nachfrage nach Medikamenten normalisiert sich

„ Fast alle Arzneimittel sind in den Apotheken im Angebot ; eine Ausnahme bilden einige Medikamente gegen Thrombose“, sagte dem BNR gegenüber der Vorsitzende der Vereinigung der Apothekenbetreiber Nikolaj Kostow. Er präzisierte, dass die Nachfrage..

veröffentlicht am 27.11.20 um 10:08

Corona: Infektionsrate weiterhin um die 40%

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 9.093 durchgeführten PCR-Tests 3.568 neue Covid-19-Fälle registriert, die 39,2 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus...

veröffentlicht am 27.11.20 um 08:50