Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Strengere Maßnahmen ohne Lockdown erwogen

Vizepremierminister Tomislaw Dontschew
Foto: BGNES

„Bei Bedarf können zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden, ohne jedoch das Land schließen zu müssen“, sagte in einem Interview für den Fernsehsender bTV Vizepremierminister Tomislaw Dontschew. „Welche Kontrollen auch eingeführt werden sollten, nichts kann die persönliche Verantwortung ersetzen. Im Bezug auf die Pandemie ist kein Chaos im Land zu beobachten“, erklärte Dontschew.

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Infektion kommentierte auch Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow. Dem Fernsehsender Nova TV gegenüber sagte er, dass die momentanen Handlungen des Staates angemessen seien.

„Der Gesundheitsminister handelt adäquat. Ich wundere mich, wie er das alles aushält. Ich kann nur sagen, dass er alles in seinen Kräften stehende tut“, kommentierte Karakatschanow. Er meinte jedoch, dass das Gesundheitssystem vor einem Kollaps stehe und sich die privaten Krankenhäuser verantwortungsvoller engagieren müssen.

mehr aus dieser Rubrik…

Regierungsausgaben im Februar höher als im Vormonat

Die Regierung hat die Ausgaben im Februar gegenüber dem Vormonat erhöht , geht aus dem Bericht über den Zustand der Staatskasse im Januar und den Erwartungen des Finanzministeriums Februar hervor.  Die sozialen Maßnahmen zur Unterstützung auf Grund..

veröffentlicht am 27.02.21 um 16:13

Frächter drohen mit Verkehrsblockade am Grenzübergang Kulata-Promahon

Schwere Verluste erleiden die kleinen Frachtunternehmen durch die von den griechischen Behörden am Grenzübergang Kulata-Promahon eingeführten Tests für Lkw-Fahrer. Die Unzufriedenheit eskaliert und könne zur spontanen Blockade des Verkehrs auf..

veröffentlicht am 27.02.21 um 15:09

Premier Bojko Borissow: März wird ein kritischer Monat sein

Am Montag werden die Gaststätten geöffnet, was aber nicht heißt, dass die Epidemie-Maßnahmen nicht gelten, sagte der Premier Bojko Borissow in Tschirpan. Er rechne mit dem Selbsterhaltungsgefühl und der Intelligenz der Bulgaren. Der Monat März werde,..

veröffentlicht am 27.02.21 um 14:34