Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Geringere Impfstofflieferung als vorgesehen

Hauptgesundheitsinspektor Dozent Angel Kuntschew
Foto: BGNES

Einzig diese Lieferung des Impfstoffs von Pfizer/BioNTech ist verringert worden“, sagte Hauptgesundheitsinspektor Dozent Angel Kuntschew, als er auf dem Flughafen Sofia 18.720 Dosen des Corona-Impfstoffes in Empfang nahm.

„Wenn sie wissen wollen warum das so ist, müssen sie den Hersteller fragen. Soweit ich informiert bin, bestehe die Idee darin, mittels einer Reorganisation der Produktion, den Bedarf der Länder an umfangreicheren Lieferungen zu decken. Wir erwarten in der zweiten Februarhälfte, bzw. im März einen Ausgleich mit einer größeren Lieferung“, erklärte Dozent Kuntschew.

Laut dem Hauptgesundheitsinspektor gebe es ausreichend Dosen für den zweiten Impfgang bereits geimpfter Personen. Ferner werden weitere Erstimpfungen nur dann vorgenommen, wenn die zweite Dosis vorhanden sei.

mehr aus dieser Rubrik…

Sofioter radeln und laufen an der frischen Luft

Die Olympiamedaillengewinner Ewgenia Radanowa, Jordan Jowtschew, Christiana Todorowa und Reneta Kamberowa führen heute zusammen mit anderen Spitzensportlern den traditionellen Rad- und Lauftreff in Sofia an. Unter dem Motto „Für sauberere Luft“..

veröffentlicht am 18.04.21 um 08:30
Kornelia Ninowa

Kornelia Ninowa: BSP wird keine Regierung von GERB unterstützen

Nach zweistündigen Debatten hat hat der Nationalrat der Bulgarischen Sozialistischen Partei beschlossen, das Präsidentschaftskandidatenpaar Rumen Radew – Ilijana Jotowa für eine zweite Amtszeit zu unterstützen. Die Entscheidung wurde mit 122..

aktualisiert am 17.04.21 um 17:34
Alexander Simidtschiew

Impftempo bei uns zweimal niedriger als in anderen Ländern

„Die Zahl der mit Covid-19 diagnostizierten Personen ist hoch und das Problem ist nicht bewältigt“. Das mahnte Dr. Alexander Simidtschiew, Vorsitzender des parlamentarischen Gesundheitsausschusses , in einem Interview für das Bulgarische Nationale..

veröffentlicht am 17.04.21 um 16:19