Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Massenimpfung gegen Covid-19 wird fortgesetzt

Foto: BGNES

In den letzten 24 Stunden haben 4.088 Personen einen Impfstoff gegen Covid-19 erhalten. Das ist fast 3,5-mal weniger als in den vorherigen 24 Stunden, als 13.754 Personen geimpft wurden.

Es gibt 318 Gesundheitsinspektionen und Krankenhäuser im Land, die als Impfzentren bei der Massenimpfung zur Verfügung stehen, und alle Allgemeinmediziner sind an der Impfkampagne beteiligt.

Heute inspizierte der staatliche Gesundheitsinspektor Angel Kuntschew die Impfkampagne in Plowdiw, wo die Anzahl der Impfzentren ab heute erhöht ist. In fast allen Bezirksstädten wurden zusätzliche Impfstellen eröffnet.

mehr aus dieser Rubrik…

Schockierende Strompreise für Unternehmen

Die Strompreis für Unternehmen hat schockierende Werte erreicht Preise. Das Gleiche treffe auch für alternative Brennstoffen wie Gas und Kohle zu, warnte der Verband des Industriekapitals in Bulgarien bei einem Treffen mit Energieminister Andrej..

veröffentlicht am 17.09.21 um 19:09
Jordanka Fandakowa

Jordanka Fandakowa wegen illegaler Ampel zu Geldstrafe verurteilt

An der Stelle, an der ein Junge durch einen Stromschlag getötet wurde, befindet sich laut der Bauaufsicht Sofia eine illegal aufgestellte Ampel. Deshalb wird die Sofioter Oberbürgermeisterin Jordanka Fandakowa mit einer Geldstrafe belegt. Es wurde..

veröffentlicht am 17.09.21 um 18:23
Maja Manolowa

Protestparteien wollen den Staat wegen Abhörung von Demonstranten verklagen

Die Koalition „Erhebe dich BG! Wir kommen!“ will wegen des illegalen Abhörens von 130 Bürgern und Journalisten während der Antiregierungsproteste im Jahr 2020 eine Sammelklage gegen den Staat beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in..

veröffentlicht am 17.09.21 um 17:32