Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Ski-Piste Stenata im Witoscha nach 10 Jahren wieder offen

Foto: BGNES

Nachdem die Ski-Piste Stenata (die Wand) im Witoscha-Gebirge 10 Jahre lang geschlossen war, kann sie wieder benutzt werden. 
Die Bedingungen für Wintersport seien ausgezeichnet, sagte die Tourismusministerin Mariana Nikolowa und forderte die Sofioter und ihre Gäste auf, das Wochenende für Sport und Unterhaltung im Witoscha-Gebirge zu nutzen. Die Lifts und anderen Anlagen arbeiten unter strikter Einhaltung der Epidemie-Maßnahmen. Die Schüler haben bald Ferien und der Berg biete eine wunderbare Gelegenheit, die freie Zeit dort zu verbringen, kommentierte die Ministerin. 
Das Interesse an den Ski-Pisten im Witoscha sei sehr groß, da es eine natürliche Schneedecke von über 1,5 m gebe, berichtete BGNES.

mehr aus dieser Rubrik…

Qualität beim Service auf Investitionen in die Mitarbeiter zurückzuführen

Es ist schwer, während einer Epidemie ein Erfolgsrezept im Tourismus zu finden. Für viele Hoteliers erwies sich diese Aufgabe, vor dem Hintergrund einer sich ständig ändernden epidemiologischen Lage, als schwierig. Andere hingegen konnten dank..

veröffentlicht am 27.09.21 um 14:27
Die Einsiedelei in den Felsen Tarapanata

Die Felsenklöster in der Schlucht von Suchata reka bei Dobritsch sind voller Geheimnisse und Mystik

Nördlich von Dobritsch erstreckte sich vor Millionen von Jahren ein prähistorischer Ozean. Später hat ein großer Fluss eine wunderschöne Schlucht in die Ebene gemeißelt, Lebensraum einer unglaublichen Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Das Flussbett..

veröffentlicht am 24.09.21 um 18:20

Touristensaison Sommer 2021 – erfolgreich, aber kurz

Die Sommersaison in Bulgarien unter den Bedingungen einer Pandemie ist relativ erfolgreich verlaufen, berichtete das Tourismusministerium in der letzten Woche. In den Monaten Juni, Juli und August sind die Touristenzahlen im Vergleich zum Vorjahr..

veröffentlicht am 19.09.21 um 10:35