Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Anhörung der Kandidaten für die Zentrale Wahlkommission

Staatspräsident Rumen Radew
Foto: Archiv

Für 8.00 Uhr Ortszeit hat Staatspräsident Rumen Radew zusätzliche Konsultationen mit den im Parlament vertretenden Parteien anberaumt. Im Mittelpunkt steht die Wahl eines Vorsitzenden der Zentralen Wahlkommission. Die Konsultationen werden notwendig, weil die einzige Kandidatur (von der Koalition GERB-SDS) zurückgezogen wurde.

Für 9.00 Uhr ist ebenfalls beim Staatspräsidenten eine öffentliche Anhörung der Kandidaten für die Zentrale Wahlkommission vorgesehen, die von den einzelnen Parteien nominiert worden sind.

Die Konsultation und die Anhörung sollen auf der Seite des Staatspräsidenten live übertragen werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Iwan Iwanow

Starker Anstieg des Warmwasserpreises ab Juli

Die höheren Erdgas- und Ölpreise und der drastische Anstieg der CO2-Preise werden spürbar höhere Preise für Warmwasser und Heizung nach sich ziehen. Das kündigte der Vorsitzende der Energieregulierungsbehörde (KEWR) Iwan Iwanow an . In diesem..

veröffentlicht am 24.06.21 um 19:34

Experten mahnen vor hoher Brandgefahr

Angesichts der hohen Temperaturen, der niedrigen Luftfeuchtigkeit und der vielen Menschen, die in den Bergen nach Abkühlung suchen, warnen Experten vom Südwestlichen Staatlichen Forstbetrieb vor extrem hoher Brandgefahr , berichtete..

veröffentlicht am 24.06.21 um 19:18

Präsident Radew: Bulgarien hat eine klare Haltung bezüglich Nordmazedonien

Vor der Tagung des Europäischen Rates in Brüssel erklärte Präsident Rumen Radew, dass Bulgarien in den letzten anderthalb Monaten von den europäischen Partnern unter enormen Druck gesetzt wurde, damit die Verhandlungen zum EU-Beitritt der Republik..

veröffentlicht am 24.06.21 um 16:00