Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona: Infektionsrate unter 5% gesunken

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 5.853durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 241 neue Covid-19-Fälle registriert, die 4,12 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (66) und Warna (30) diagnostiziert.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 44.881.

5.912 Patienten werden stationär behandelt, darunter 562 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 27 Patienten an den Folgen der Erkrankung gestorben; 207 Patienten konnten als genesen entlassen werden. Bisher haben in Bulgarien insgesamt 16.929 Patienten den Kampf gegen die Krankheit verloren, 348.392 Patienten konnten seit Ausbruch der Seuche geheilt werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung haben sich in Bulgarien 938.064 Bürger impfen lassen; allein am vergangenen Tag waren es 5.645; eine zweite Impfdosis haben 291.996 Bürger erhalten.

mehr aus dieser Rubrik…

Pop-Folk-Diva reicht Bewerbungsunterlagen für Teilnahme an Präsidentschaftswahlen ein

Die Sängerin Luna Jordanowa hat heute Unterlagen für die Teilnahme an den Präsidentschaftswahlen eingereicht . Sie wurde von einem Initiativkomitee nominiert, berichtete die BNR-Reporterin Maria Filewa. Jordanowa lehnte es ab, zu sagen, wer mit ihr für..

veröffentlicht am 27.09.21 um 16:13
Nikolaj Denkow

Über 200 Klassen und Kindergartengruppen stehen unter Quarantäne

Insgesamt seien 211 Schulklassen und Gruppen in Kindergärten wegen der Coronavirus-Epidemie unter Quarantäne gestellt worden, informierte Bildungsminister Prof. Nikolaj Denkow. Bisher sei ihr Anteil gering, betonte er. „Derzeit zeichnet sich ein zweites..

veröffentlicht am 27.09.21 um 13:55
Toschko Jordanow

ITN wünscht Partnerschaft mit „Demokratisches Bulgarien“ und „Wir setzen die Veränderung fort“

Die Formation „Es gibt ein solches Volk“ (ITN) reichte ihre Unterlagen zur Teilnahme an den bevorstehenden Parlamentswahlen bei der Zentralen Wahlkommission ein. Die Partei des Showmasters Slawi Trifonow hat bereits angekündigt, keinen Kandidaten für das..

veröffentlicht am 27.09.21 um 13:05