Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Covid-19 in Bulgarien: Tag 444

Foto: EPA/BGNES

Einheitliches Covid-19-Zertifikat dürfe nicht zur Diskriminierung führen

Bezüglich des einheitlichen Covid-19-Zertifikats sagte Präsident Rumen Radew, dass es keine neuen Hindernisse und Verpflichtungen schaffen sowie zur Diskriminierung europäischer Bürger führen dürfe.

Bulgaren wurden wegen Covid-19-Tests auf Griechisch in 10-tägige Quarantäne geschickt

Bulgarische Bürger, die von einer organisierten Reise aus Griechenland nach Bulgarien zurückkehrt und den Gesundheitsbehörden am Grenzkontrollpunkt „Kulata“ Covid-19-Tests in griechischer Sprache vorgelegt haben, wurden unter 10-tägige Quarantäne gestellt. Das gab die Regionale Gesundheitsinspektion in Blagoewgrad bekannt. „Unsere Mitarbeiter haben ihre Arbeit perfekt gemacht. Wir sind nicht verpflichtet, Griechisch zu können“, erklärten Vertreter der Gesundheitsinspektion gegenüber unserer Korrespondentin Kati Trentschewa. Laut Anordnung des Gesundheitsministers müssen sowohl Bulgaren als auch Bürger anderer EU-Länder bei der Einreise nach Bulgarien einen negativen PCR- oder Antigentest in lateinischer Schrift vorweisen, der in einem lizenzierten Labor vorgenommen wurde.

Covid-19-Schnelltest sollen an der Grenze zur Türkei durchgeführt werden

Ab dem 1. Juni können Personen, die in die Türkei einreisen, am Grenzkontrollpunkt „Kapitan Andreewo“ an der bulgarisch-türkischen Grenze einen Corona-Schnelltest durchführen lassen. Diese Mitteilung machte der Vorsitzende der Industrie- und Handelskammer in der Grenzstadt Edirne, Recep Zipkinkurt. Der Test, der von den türkischen Gesundheitsbehörden in Kapikule unter Laborbedingungen durchgeführt wird, kostet 110 türkische Lira oder ca. 20 Lewa. Das Ergebnis soll in 30 Minuten fertig sein.

Worten von Zipkinkurt zufolge werde dies die Touristen aus Bulgarien anziehen und dazu veranlassen, wieder den Markt in Edirne zu besuchen und das wiederum wird den Handel und die Wirtschaft der Stadt wiederbeleben. Seitdem Touristen aus Bulgarien einen negativen Test Covid-19-Test vorweisen müssen, verzichten sie auf eine Reise nach Edirne, was den Handel dort zu Erliegen gebracht hat.

Corona: Vier Mal mehr Geheilte als Neuinfizierte

81 neue Fälle von Covid-19 wurden zum zweiten Tag in Folge in Bulgarien diagnostiziert, weist das Einheitliche Informationsportal aus. Von den durchgeführten 4.550 Tests sind 1,78 Prozent der Proben positiv. Die höchste Anzahl neu infizierter Personen leben in Warna - 14, in Silistra – 8 und Widin - 7. In Wraza, Dobritsch, Kardschali, Montana, Pernik, Rasgrad, Smoljan, Targowichte und Schumen wurden keine neuen Fälle gemeldet.

Die registrierten aktiven Patienten sind 25.511. 3.781 Patienten werden im Krankenhaus behandelt, davon 406 auf Intensivstationen. 318 Personen gelten als geheilt, 17 sind am Coronavirus verstorben.

In den letzten 24 Stunden wurden 5.172 Impfstoffe verabreicht. Die Anzahl der mit mindestens einer Dosis geimpften Personen beträgt 1.265.855. Die für die vollständige Impfung vorgesehenen zwei Dosen haben bisher 504.932 Personen erhalten.


Weitere wichtige Informationen zu Covid-19 in bulgarischer Sprache und in 9 Fremdsprachen finden auf der Internetseite von Radio Bulgarien in unserer Spezialrubrik COVID-19.


Zusammengestellt: Joan Kolew und Nachrichtenteam

Übersetzung: Georgetta Janewa, Rossiza Radulowа

mehr aus dieser Rubrik…

Corona: 135 neue Fälle nach über 18.000 Tests

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 18.419 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 135 neue Covid-19-Fälle registriert, die 0,73 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 24.07.21 um 08:50

Bulgarien heute - 22. Juli 2021

Das deutsche Programm vom 22. Juli enthält folgende Themen: Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für den Freitag und das Wochenende. Im zweiten Teil rücken wir die Nutzung der Sonnenenergie in..

veröffentlicht am 22.07.21 um 17:00

Bulgarien heute - 21. Juli 2021

Das deutsche Programm vom 21. Juli enthält folgende Themen: Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für den Donnerstag und die darauffolgenden Tage. Im zweiten Teilberichten wir von der ersten Sitzung des neugewählten..

veröffentlicht am 21.07.21 um 17:00