Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

USA haben Staatsanwaltschaft nicht über Sanktionen gegen Oligarchen informiert

Foto: BGNES

Vor der Ankündigung von Sanktionen gegen die Oligarchen Wassil Boschkow und Deljan Peewski traf US-Botschafter Herro Mustafa mit Botschaftern verbündeter Länder in Sofia, dem bulgarischen Präsidenten, Regierungsvertretern, Führern verschiedener Parteien, darunter Bojko Borissow, und Vertretern aus dem zivilen Sektor zusammen. Das teilte Mustafa bei einem Treffen mit bulgarischen Journalisten mit, an dem auch Paul Ahern, ein hochrangiger Beamter des US-Finanzministeriums, teilnahm.

„Wir haben uns noch nicht mit Generalstaatsanwalt Iwan Gechew getroffen. Das steht noch nicht auf unserer Tagesordnung“, sagte Mustafa. Auf die Frage, ob die Vereinigten Staaten bereit seien, der bulgarischen Staatsanwaltschaft alle verfügbaren Informationen zur Verfügung zu stellen, sagte Ahern, dass die Institution nur Zugang zu der offiziellen Erklärung habe. „Bei der bilateralen Zusammenarbeit arbeiten wir gerne so weit wie möglich mit ausländischen Jurisdiktionen zusammen“, fügte er hinzu.

mehr aus dieser Rubrik…

Migrantenstrom an Grenzen zur Türkei und Griechenland nimmt zu

Viermal mehr illegale Migranten als 2020 wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres festgenommen, teilte die Grenzpolizei dem BNR gegenüber mit. In dieser Zeit haben die Grenzbehörden den Übergang von 8.300 illegalen Migranten an der..

veröffentlicht am 27.07.21 um 14:22

Im Juni kamen die meisten Besucher Bulgariens aus Rumänien

Im Juni haben bulgarische Bürger unter den Bedingungen der Corona-Pandemie 458.700 Auslandsreisen angetreten, weisen die Angaben des Nationalen Statistischen Instituts aus. Zum Vergleich: Im Juni 2019 waren es über 717.000 Reisen. Im Juni 2021..

veröffentlicht am 27.07.21 um 13:26
Apostol Mintschew

Eingabe blockiert Tunnelbau unter dem Schipka-Gipfel

Eine Vereinigung eines großen Bauunternehmens und eines Planungsbüros hat in letzter Minute die Rangliste der Bauunternehmer abgefochten, die den Auftrag für den Tunnelbau unter dem Schipka-Gipfel in Balkangebirge erhalten sollen. Laut der..

veröffentlicht am 27.07.21 um 12:25