Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Coronavirus-Pandemie flaut weiter ab

Foto: EPA/BGNES

Bulgarien kehrt dauerhaft zu den Inzidenzraten für Covid-19 von vor der Welle im Oktober 2020 zurück. In den letzten 24 Stunden wurden 131 neue Covid-Fälle registriert, die niedrigste Zahl für einen Wochentag seit vielen Monaten. Das sind 1,3 Prozent der 9.920 durchgeführten Tests, weist das Einheitliche Informationsportal aus. Die meisten Neuinfizierten, jeweils 20, werden aus Sofia-Stadt und Plowdiw gemeldet, gefolgt vom Bezirk Warna mit 11 Fällen. In Wraza, Pasardzhik, Targowiste und Haskowo gibt es keine neuen registrierten Fälle.


mehr aus dieser Rubrik…

KNSB mit Kritik an Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit

I n der neuesten Fassung des Nationalen Plans für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit fehlen spezifische Maßnahmen und Strategien zur Bewältigung der demografischen Krise, Förderung hochwertiger Beschäftigung und zum Abbau von Ungleichheiten. Das geht aus der..

veröffentlicht am 02.08.21 um 13:57

70 illegale Migranten innerhalb von drei Tagen in Sofia aufgegriffen

Wie das Innenministerium für den BNR mitteilen ließ, nimmt der Flüchtlingsstrom in Sofia zu. In den vergangenen drei Tagen wurden insgesamt 70 illegale Einwanderer von der Polizei aufgegriffen, die von den Schleppern an verschiedenen Orten in der Nähe von..

veröffentlicht am 02.08.21 um 13:40

Ermittlung gegen israelische Finanzbetrüger

Die bulgarische Staatsanwaltschaft ermittelt auf Anfrage aus Israel gegen eine organisierte kriminelle Vereinigung wegen Anlagebetrugs, Cyberkriminalität und Geldwäsche. Die Gruppe soll Investoren aus verschiedenen Kontinenten auf eine..

veröffentlicht am 02.08.21 um 12:29