Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

30.000 Schüler und Lehrer fahren gemeinsam in die Ferien

Foto: mon.bg

Die Regierung hat das Programm „Wir sind wieder zusammen“ gebilligt, gaben Tourismusministerin Stella Baltowa und Bildungsminister Nikolaj Denkow bekannt. Die staatliche Förderung beträgt 7,5 Millionen Euro. Das Touristenpaket im Rahmen dieses Programms gilt für 6 Tage und ist im Wert von 500 Lewa (250 Euro) pro Schüler. Die Schüler erhalten auch die Möglichkeit, an kreativen Veranstaltungen teilzunehmen, beispielsweise Museen und Kunstveranstaltungen zu besuchen. So können alle Zweige der Tourismusbranche unterstützt werden - Unterkünfte, Reiseveranstalter, Museen und Reiseleiter. Um die Gutscheine zu erhalten, müssen die Reiseveranstalter in zwei Phasen ein größeres Paket an Aktivitäten anbieten. Das Programm wird bis zum 14. September 30.000 Teilnehmer umfassen, 165 von jeder Schule im Land.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona: Zahl der Krankenhauspatienten übersteigt 5.000

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 10.875 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.038 neue Covid-19-Fälle registriert, die 9,5 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 26.09.21 um 08:50

Aktuelle ausgelagerte Impfstationen für das Wochenende in Sofia

Am 25. September (Samstag) und 26. September (Sonntag) sind in Sofia folgende externe Impfstellen geöffnet: Wohnkomplex „Druschba“, Kulturhaus, geöffnet von 09.00 bis 16.00 Uhr; The Mall, von 13.00 bis 18.00 Uhr  Mall Bulgaria, von 13.00 - 18.00 Uhr..

veröffentlicht am 25.09.21 um 07:30

Wettervorhersage für das Wochenende

Am Samstag, den 25. September wird sonniges Wetter vorherrschen. Lediglich in Ostbulgarien wird es zu einer zeitweiligen Bewölkung kommen. Mäßige Winde werden aus Richtung Nordwest wehen, die jedoch am Abend an Stärke verlieren werden. Die..

veröffentlicht am 24.09.21 um 19:45