Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Deutsche Reiseveranstalter bewerten bulgarische Ferienorte

Tourismusministerin Stella Baltowa
Foto: BGNES

Vertreter der größten deutschen Reiseanbieter befinden sich in Bulgarien, um sich mit ihren bulgarischen Geschäftspartnern zu treffen und sich persönlich von der Qualität der angebotenen touristischen Leistungen zu überzeugen. Diese Information gab in Warna die Tourismusministerin der Übergangsregierung Stella Baltowa, die darauf hinwies, dass die vor Ort gesammelten Eindrücke den rund 11.000 Reisebüros in Deutschland mitgeteilt werden sollen. Laut Baltowa werden die deutschen Reiseveranstalter auch von Journalisten begleitet, die über die Lage in Bulgarien in ihren Medien berichten sollen.

Demnächst soll wiederum mit russischen Reiseveranstaltern ein Web-Seminar durchgeführt werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Pamporowo – eine beliebte Destination für Wellness-Tourismus

Das Skigebiet Pamporowo im Rhodopengebirge lockt seit Jahren nicht nur im Winter, sondern auch in den heißen Sommermonaten die Touristen mit seinen modernen SPA- und Wellness-Zentren, Freibädern, Sport- und Wandermöglichkeiten an. In..

veröffentlicht am 01.08.21 um 11:50

Spaziergang entlang der MoMa im Herzen des Sredna-gora-Gebirges

Staro Zhelesare rühmt sich schon seit langem ein Künstlerdorf und Teil eines großen künstlerischen Projekts zu sein. Der Besucher kann hier seinen Alltag vergessen und in eine surrealistische Welt eintauchen. Auf den Wänden dutzender alter Dorfhäuser und..

veröffentlicht am 28.07.21 um 12:52
Fischerdorf bei Burgas

Burgas als Drehort in 6 Ländern gepriesen

Die einzigartigen Orte in und um Burgas, wie die Brücke, der Hauptstrand, die Parkanlage „Meeres-Garten“, die Salinen, der Atanassow-See, der schwarze Sandstrand, der Hafen, das Fischer-Dorf, die Insel Hl. Anastasia, das Luftfahrtmuseum und der..

veröffentlicht am 26.07.21 um 14:02