Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

USA entsenden wegen Ukraine-Krise eine Delegation nach Sofia

Foto: wikipedia

Das Außenministerium der Vereinigten Staaten wird nächste Woche eine ressortübergreifende Delegation nach Sofia, Bukarest und Brüssel entsenden. Das teilte das US-Außenministerium mit. Zu den Themen, die besprochen werden, gehört Russlands Aggression gegen die Ukraine. Sonderberater Derek Chollet wird die Delegation leiten, die in Sofia mit Vertretern der neuen bulgarischen Regierung zusammentreffen wird.

Das US-Außenministerium fügte hinzu, dass der im Januar 2020 begonnene strategische Dialog zwischen unseren beiden Ländern in den Bereichen Sicherheit, Energie und Rechtsstaatlichkeit fortgesetzt werde.

mehr aus dieser Rubrik…

Dimitar Hadschidimitrow

Bislang keine drastische Änderung der Kraftstoffpreise

Nach Abschaffung der Ausnahmeregelung für russisches Öl sind die Kraftstoffpreise in Bulgarien nicht stark gestiegen. Der Markt ist sehr dynamisch und hängt von externen Wirtschaftsfaktoren ab, betonte Dimitar Hadschidimitrow, Vorsitzender des..

veröffentlicht am 05.03.24 um 10:58
Wesslin Mitow

120.000 Arbeitslose infolge Schließung der Kohlekraftwerke

Arbeitsplatzverlust und Emigration drohen 120.000 Menschen, die in Kohlekraftwerken beschäftigt sind, warnen Experten der Gewerkschaft „Podkrepa“. Anlässlich des „Green Deal“ tauschten die Gewerkschafter Erfahrungen mit ihren Kollegen..

veröffentlicht am 05.03.24 um 10:10

Europawahl nur für Bürger, die seit mindestens 3 Monaten in der EU leben

Zur Europawahl am 9. Juni werden nur Bürger zugelassen, die seit drei Monaten in der Republik Bulgarien oder in einem anderen EU-Land leben, teilte die Zentrale Wahlkommission ZIK mit. Das bedeutet, dass bulgarische Bürger einen ständigen und..

veröffentlicht am 05.03.24 um 09:16