Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Russische Botschafterin spricht im Außenministerium vor

Foto: mfa.bg

Auf Drängen der russischen Botschaft fand heute Vormittag im Außenministerium ein Treffen zwischen der Außenministerin Teodora Gentchowska und der außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafterin der Russischen Föderation Eleonora Mitrofanova statt. Während des Gesprächs brachte Ministerin Gentchowska die bulgarische Position zum Ausdruck sowie den Wunsch, dass die russische Seite ihre Verbalnote zurückzieht.

Der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, äußerte, dass die Frage der möglichen Schließung der russischen Botschaft von Moskau geprüft und falls notwendig der Präsident Wladimir Putin darüber informiert werden wird.