Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Europäische Nacht der Forschung 2022 hat begonnen

Foto: night.nauka.bg

Heute wurde in Sofia die Europäische Nacht der Forschung 2022 eröffnet. Sie findet jedes Jahr jeweils am letzten Freitag im September statt und umfasst mehr als 25 Städte in Bulgarien, wobei allein in unserer Hauptstadt die Veranstaltungsorte 30 an der Zahl sind. 

Die Europäische Nacht der Forschung ist eine europaweite Initiative, bei der die Europäische Kommission zwei Projekte in unserem Land finanziert.

An dem Projekt sind Wissenschaftler aus allen Bereichen der Wissenschaft und Technik beteiligt. Es gibt Vorführungen, Workshops, Präsentationen und andere Formate, durch die Wissenschaftler mit den Besuchern, einschließlich Kindern, kommunizieren können.


mehr aus dieser Rubrik…

In Deultum werden in diesem Sommer Studenten aus aller Welt ausgebildet

Das Nationale Archäologische Reservat „Deultum“ wird in diesem Sommer zur Ausbildungsstätte für Studenten aus der ganzen Welt. Hier werden zwei Kurse stattfinden - in Anthropologie und in Konservierung und Restaurierung von Keramik.  Die..

veröffentlicht am 01.02.23 um 18:33

Regierung billigt Ausnahmeregelung für Ausfuhr russischer Rohölprodukte in die Ukraine

Angesichts der Handlungen Russlands, die die Lage in der Ukraine destabilisieren, hat die Übergangsregierung einen Beschluss angenommen, mit dem Bulgarien die Möglichkeit eingeräumt wird, eine Ausnahmeregelung von der Ratsverordnung (EU) über..

veröffentlicht am 01.02.23 um 18:12

Bulgarien verlängert vorübergehenden Schutz für ukrainische Flüchtlinge um ein Jahr

Der Ministerrat hat beschlossen, die Gültigkeit seines Beschlusses vom 10. März 2022 über die Gewährung des vorübergehenden Schutzes für Geflüchtete aus der Ukraine um ein Jahr bis zum 4. März 2024 zu verlängern.  Das geschieht im Einklang mit..

veröffentlicht am 01.02.23 um 16:58