Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarisches Kultur- und Informationszentrum in Skopje mit neuem Haus

Das bulgarische Kultur- und Informationszentrum in Skopje hat ein neues Zuhause. Am heutigen Tag des Heiligen Kliment Ochridski soll es offiziell eröffnet werden. Zu den Gästen der Veranstaltung gehören die Kulturminister Nordmazedoniens und Bulgariens, Bisera Kostadinovska-Stojchevska und Welislaw Minekow.
Das bulgarische Kultur- und Informationszentrum in Skopje wurde 2006 eröffnet. Seit September dieses Jahres wurde es in die Innenstadt verlegt. Der Neubau verfügt über einen offenen und geschlossenen Galeriebereich, einen Lesesaal und eine Bibliothek mit über 10.000 Bänden.

mehr aus dieser Rubrik…

Dimitar Berbatow

Schüler präsentieren ihre von Dimitar Berbatow inspirierten Geschäftsideen

Fußballstar Dimitar Berbatow wird die fünfte Ausgabe der Initiative „Wochenende der Ideen“ im „Sofia Tech Park“ eröffnen, kündigten die Organisatoren von „Teanovator“ an.  Am Wochenende werden 500 Gymnasiasten aus dem ganzen Land zusammen mit ihren..

veröffentlicht am 28.01.23 um 07:25

Wettervorhersage für das Wochenende

In der Nacht zum 28. Januar werden die Lufttemperaturen auf Tiefstwerte zwischen minus 3°C und plus 2°C, in Sofia auf minus 2°C absinken. In Nordbulgarien sind Schneefällen zu erwarten, die im Nordosten besonders intensiv ausfallen werden . In der..

veröffentlicht am 27.01.23 um 19:45

Stiftung „Für unsere Kinder“ hilft 460 weiteren ukrainischen Kindern und ihren Familien

Die Stiftung „Für unsere Kinder“ hat im Rahmen ihres Programms „Mission Ukraine in Bulgarien“ mehr als 800 Kindern und ihren Familien geholfen, erklärte die Koordinatorin Wessela Ananiewa gegenüber dem BNR.  Seit April 2022 hat die Organisation in..

veröffentlicht am 27.01.23 um 19:37