Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Warna werde laut „Forbes“ als Tourismusdestination unterschätzt

Foto: Facebook/ VISIT Varna

Die bulgarische Schwarzmeerstadt Warna wurde vom Forbes-Magazin in die Liste der „fünf am meisten unterschätzten Städte auf dem Balkan“ aufgenommen.

„Obwohl es oft von der Hauptstadt Sofia überschattet wird, hat Warna für Touristen so einiges zu bieten. An sonnigen Tagen ist der lange weiße Sandstrand der perfekte Ort für einen Strandurlaub, während das nahegelegene Archäologische Museum von Warna Zeugnisse römischer Badekultur und antiken Schmuck aufbewahrt, der einer der ältesten Goldschätze der Menschheit ist“, heißt es in dem Artikel.

In der Liste der zu Unrecht unterschätzten Touristendestinationen auf dem Balkan führt das Magazin auch die Städte Niš in Serbien, Berat in Albanien, Doboj in Bosnien und Herzegowina und Ochrid in Nordmazedonien an.


mehr aus dieser Rubrik…

Neustart der Wintersaison – starke Schneefälle bescheren Pamporowo und Tschepelare viele Touristen

Die Schneedecke im beliebten Wintersportzentrum Pamporowo beträgt derzeit 80 cm, was die Wintersportfans in schiere Freude versetzt hat. Auch die Hotel- und Gaststättenbesitzer können aufatmen und sich über die zahlreiche Kundschaft freuen. Die..

veröffentlicht am 01.02.23 um 13:50

Bulgarien auf Messe in Madrid unter gefragtesten Reisezielen

Bulgarien nimmt vom 18. bis zum 22. Januar an der internationalen Tourismusmesse FITUR in Madrid teil, die auf den Massentourismus ausgerichtet ist. Die spanische Hauptstadt ist traditionell Schauplatz dieser Messe, die zu den weltweit wichtigsten..

veröffentlicht am 21.01.23 um 09:05

Britische Boulevardzeitung rät ihren Lesern, das Landesinnere Bulgariens zu entdecken

„Vergessen Sie die Küste und ihre Massen von Touristen - Bulgariens Landesinnere beherbergt Klöster, schillernde Seen und charmante Städte“, rät der freie Journalist Charlie Kitcat in seinem Artikel für die britische Boulevardzeitung „Daily Mail“...

veröffentlicht am 15.01.23 um 14:35