Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Politische Kräfte skeptisch bezüglich Regierungsbildung durch GERB-SDS

Weschdi Raschidow
Foto: BGNES

Parlamentspräsident Weschdi Raschidow sei aufgrund der Meinungsverschiedenheiten zwischen den politischen Kräften nicht zuversichtlich, was die Aufstellung einer Regierung angeht. Das sagte er nach der Übergabe des ersten Mandats an die GERB-SDS.

Die Koalition „Demokratisches Bulgarien“ erklärte, die Nominierung von Prof. Nikolaj Gabrowski als Premierminister mit dem GERB-SDS-Mandat sei inakzeptabel und zwar nicht wegen seiner Qualitäten, sondern weil er von GERB nominiert wurde. 

„Wasraschdane“ wird den Kabinettsentwurf mit dem ersten Mandat ebenfalls nicht unterstützen, weil es unüberwindbare innen- und außenpolitische Differenzen mit GERB gibt, so der Parteivorsitzende Kostadin Kostadinow gegenüber dem BNR. 

Auch die BSP-Vorsitzende Kornelia Ninowa betonte heute, dass die Sozialisten das erste Mandat von GERB-SDS nicht unterstützen werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 39 Neuinfizierte und 1 Toter

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 2.331 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 39 neue Covid-19-Fälle registriert, die 1,67 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung..

veröffentlicht am 04.02.23 um 09:45

Obst- und Gemüseproduzenten versammeln sich zum landesweiten Treffen

Obst- und Gemüseproduzenten aus dem ganzen Land versammeln sich zu einem Treffen in Plowdiw, um die  Strategie für die Wiederbelebung der für Bulgarien traditionellen Produktionen zu erörtern. Die Veranstaltung wird von der Branchenkammer „Obst und..

veröffentlicht am 04.02.23 um 07:30

Wettervorhersage für das Wochenende

In der kommenden Nacht und am Samstag wird es bewölkt und windig bleiben . In Nordbulgarien und den Gebirgsregionen wird Schnee fallen . Mäßige bis starke Winde werden aus West-Nordwest wehen und Schneegestöber und Schneeverwehungen verursachen. Die..

veröffentlicht am 03.02.23 um 19:45