Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Führungstreffen soll Streitigkeiten im Parlament aus dem Weg räumen

Foto: BGNES

In den kommenden Tagen soll eine Sitzung der Spitzen von GERB-SDS und PP-DB stattfinden, um die parlamentarischen Differenzen auszugleichen, kündigte Ministerpräsident Nikolaj Denkow an. Auch er wolle sich daran beteiligen. Ziel sei es, die Differenzen auszugleichen, um die Verabschiedung von Gesetzen im Parlament voranzutreiben. Der Ministerpräsident äußerte die Ansicht, dass die Verabschiedung einer Koalitionsvereinbarung, so wie von GERB gefordert, Monate in Anspruch nehmen werde.

mehr aus dieser Rubrik…

Wetteraussichten für Mittwoch, den 6. Dezember

In der Nacht zu Mittwoch werden die Tiefsttemperaturen bei minus 1°C bis 4°C liegen, im Nordwesten etwas darunter, in Sofia bei 2°C. Im Laufe des Tages wird es bewölkt sein mit örtlichen Regenschauern. Im Nordwesten Bulgariens und in den..

veröffentlicht am 05.12.23 um 19:45

Lukoil zieht Verkauf seiner Aktiva in Bulgarien in Erwägung

Lukoil habe damit begonnen, seine Strategie für die Aktiva in Bulgarien zu überprüfen und dabei auch die Möglichkeit eines Verkaufs des Geschäfts in Erwägung zu ziehen , teilte das Unternehmen mit. "In Anbetracht der signifikanten Veränderungen in den..

veröffentlicht am 05.12.23 um 12:12

INSAIT beteiligt sich an Entwicklung künstlicher Intelligenz

Das Institut für Informatik, künstliche Intelligenz und Technologie (INSAIT) der Universität Sofia gehört zu den 50 Organisationen weltweit, die eine Einladung zur Teilnahme an der historischen ersten globalen Allianz für künstliche Intelligenz erhalten..

veröffentlicht am 05.12.23 um 11:13