Bulgarische EU-Ratspräsidentschaft
David McAllister

David McAllister: Bulgarien ist ein Vorbild für gutnachbarschaftliche Beziehungen

Ich begrüße den Fokus auf die Westbalkanländer,  den uns Bulgarien vorgeschlagen hat. Bulgarien selbst kann als positives Vorbild für gutnachbarschaftliche Beziehungen dienen. Das erklärte der Leiter des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im..

veröffentlicht am 16.02.18 um 17:35

Nationale Kampagne für Cybersicherheit – wo und wie sind wir im Netz angreifbar

Es gibt praktisch keinen Internetnutzer, der nicht schon einmal Objekt einer Cyberattacke gewesen ist, darüber sind sich die Experten einig. Die Menschen und die Firmen unterscheiden sich ihrer Ansicht nach nur in solchen, die wissen, dass sie..

veröffentlicht am 15.02.18 um 14:21
Nikolina Angelkowa, Elzbieta Bienkowska und Surab Pololikashvili während des Treffens

Nikolina Angelkowa: Die Zusammenarbeit im Tourismus wird die Differenzen auf dem Balkan ausgleichen

Im Rahmen der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft fand im Sofioter Kulturpalast ein informelles Treffen der Minister für Tourismus der EU-Länder statt. Zugegen waren Bulgariens Vizepremier Waleri Simeonow, die EU-Industriekommissarin Elzbieta..

veröffentlicht am 14.02.18 um 14:40

Ökoinnovationen für bessere Luftqualität nehmen wichtigen Platz in der nationalen Politik Bulgariens ein

Das 21. Europäische Forum zu Öko-Innovationen für eine bessere Luftqualität, das am 5. und 6. Februar im Rahmen der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft in Sofia stattgefunden hat, wurde von Protesten von Umweltschützern begleitet. Die..

veröffentlicht am 07.02.18 um 16:52

Auswirkungen neuer EU-Beitrittsstrategie für Westbalkanraum auf bulgarische EU-Ratspräsidentschaft

Die Europäische Union verkündete gestern ihre neue Erweiterungsstrategie gegenüber den Ländern des Westbalkans, in der sechs Staaten in der Nachbarschaft Bulgariens nicht nur eine Mitgliedschaft in Aussicht gestellt, sondern auch ein annäherndes..

veröffentlicht am 07.02.18 um 15:34
Maja Manolowa

Bulgariens Ombudsfrau schlägt einheitliches Lebensmittel-Kontrollorgan für EU vor

Ein einheitliches europäisches Kontrollorgan sollte für die Lebensmittelkontrollen in der EU zuständig sein. Das meint die bulgarische Bürgerbeauftragte Maja Manolowa. Sie beteiligt sich an der Konferenz „Gesunde Zukunft für Europa - Gesunde..

veröffentlicht am 06.02.18 um 16:09

Fotografen zeigen in Rom Kolorit bulgarischer Traditionen

In der italienischen Hauptstadt Rom ist derzeit die Ausstellung „Alte Traditionen und Bräuche Bulgariens“ zu sehen, die Teil der Veranstaltungen im Rahmen der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft ist. Die Galerie „Luce“ zeigt 30 Fotografien,..

veröffentlicht am 06.02.18 um 14:59

Erhard Busek: „Wir verschlafen gerade die Zukunft“

In der vergangenen Woche fand das erste Expertentreffen des Kalenders der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft zum Thema Donauregion statt. Die Donaustrategie der Europäischen Union, die 2011 gestartet wurde, ist verhältnismäßig wenig..

veröffentlicht am 06.02.18 um 11:06

Gesunde Kinderernährung zur Diskussion gestellt

Im Nationalen Kulturpalast in Sofia findet heute eine internationale Konferenz unter dem Motto „Gesunde Zukunft für Europa - Gesunde Kinderernährung“ statt. EU-Experten auf den Gebieten der Gesundheitsfürsorge und der Landwirtschaft diskutieren über die..

veröffentlicht am 06.02.18 um 10:44

EU-Kommissarin Bieńkowska: „Neue Fähigkeiten und Umschulung sind für die Zukunft Europas wichtig“

„Die Europäische Kommission strebt an, die Regionalpolitik an die Industrie zu koppeln“, sagte die EU-Kommissarin für den Binnenmarkt, Industrie und Unternehmertum sowie kleine und mittlere Unternehmen Elżbieta Bieńkowska nach einer Sitzung des..

veröffentlicht am 05.02.18 um 15:04