Noch mehr Elektroroller für Sofia

Einen Monat nachdem die Gemeinde in Sofia die ersten Elektroroller zur allgemeinen Benutzung der Einwohner und Gäste der Stadt zur Verfügung gestellt hat, hat sich die weltweit zweitgrößte Firma angeboten, weitere Elektroroller zu liefern. Von den..

veröffentlicht am 15.09.19 um 09:35
Dejan Jankow

Stiftung „Trottoir“ mit frischen Ideen für eine bessere Zukunft

Die Ausweitung von Industrialisierung und Urbanisierung wird als ein objektives Kennzeichen für die Entwicklung einer Stadt oder eines Staates angesehen. Alles besetzt jedoch auch eine Kehrseite, gegen die man in diesem Fall nicht ankämpfen könne, meint..

veröffentlicht am 14.09.19 um 08:10

Internetplattform soll doppeltes Maß bei ausländischen Arbeitskräften vermeiden

Vor über einem Jahr veränderte das Europäische Parlament die Regeln für die Firmen in Osteuropa, die Arbeitskräfte in die westeuropäischen Staaten entsenden. Als Grund wurde der doppelte Standard bei der Entlohnung und Versicherung von..

veröffentlicht am 12.09.19 um 16:28
Vytenis Andriukaitis

Bulgarien beispielgebend bei Bekämpfung Afrikanischer Schweinepest

Die Europäische Kommission werde mit der Wiederherstellung der Mittel beginnen, die Bulgarien zur Eindämmung der Afrikanischen Schweinepest eingesetzt hat, versicherte in Sofia der EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Vytenis Andriukaitis...

veröffentlicht am 11.09.19 um 14:08

Blickpunkt Balkan

Staatspräsident Nordmazedoniens ruft zu Einigkeit auf In seiner Begrüßungsansprache anlässlich des 8. September – Tag der Unabhängigkeit der Republik Nordmazedonien, appellierte Staatspräsident Stevo Pendarovski zur Wiederherstellung der Einigkeit, wie..

veröffentlicht am 09.09.19 um 13:43

Auch heute noch Kontroversen über den 9. September 1944

Am 9. September jährt sich in Bulgarien zum 75. Mal ein Ereignis, das in der Geschichte des Landes eine schicksalhafte Zäsur setzte – das Land wurde vom einem Königreich in eine Volksrepublik verwandelt. Nach der Wende im Zweiten Weltkrieg, als die..

veröffentlicht am 09.09.19 um 08:00

Zwei bulgarische Mädchen mit Coversong für Landsleute im In- und Ausland

Dessislava Dincheva and Bogomila (Mila Bogi) haben ein Lied produziert, das für all jene Bulgaren gedacht ist, die das Land verlassen und ihre Nächsten, die sie verabschieden. Ziel des Songs „Gemeinsam“ ist, möglichst viele Landsleute zu erreichen, die..

veröffentlicht am 08.09.19 um 08:50

400 Motorradfahrer aus 25 Ländern veranstalten in Plowdiw „Parade der Nationen“

Vertreter aus 22 europäischen Ländern, wie auch aus der Türkei, Israel und dem Libanon beteiligen sich am 7. internationalen Treffen der Motorrad-Touristen, das vom 4. bis 8. September in der südbulgarischen Stadt Plowdiw läuft. Ziel ist, die Stadt selbst..

veröffentlicht am 06.09.19 um 08:15

Wettbewerbsfähige Gehälter und Entwicklungspotential in den Unternehmen motivieren Bulgaren zur Rückkehr in die Heimat

Der Trend geht dahin, dass sich Zahl der diplomierten Bulgaren, die im Ausland arbeiten und jener, die sich nach einem Job in Bulgarien umschauen, die Waage hält. Das ist das Fazit der Organisatoren des Forums „Career Hive” („Karriere-Bienenstock“), die..

veröffentlicht am 05.09.19 um 16:24

Verdienter Ruhestand für Langohren im „Tal der Esel“

Den Menschen stehen Tränen in den Augen, wenn sie sich von ihren Eseln verabschieden, die über 20 Jahre treue Dienste geleistet haben. Doch das Heim, in dem sie ihren Lebensabend verbringen werden, ist kein unscheinbarer Stall, in dem die Vierbeiner ihr..

veröffentlicht am 04.09.19 um 14:34