Abend des Europäischen Films auch in Sofia

Ruben Östlunds The Square , der in Cannes 2017 mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde, eröffnet den Abend des europäischen Films in Sofia, der zum ersten Mal stattfindet. Diese neue Initiative von MEDIVA zur Förderung des..

veröffentlicht am 07.12.18 um 12:10

Juliana Antonowa-Murata: In Japan bringt man Bulgarien viel Achtung und Liebe entgegen

Tausende Kilometer trennen Japan von Bulgarien. Und das ist sicherlich der Hauptgrund dafür, warum nur ca. 400 Bulgaren dort leben. Bestimmt kann jeder von ihnen seinen Freunden und Verwandten interessante Geschichten über die Gemeinsamkeiten und..

veröffentlicht am 03.12.18 um 15:28

Städtische Lesestuben wollen bis Jahresende 2019 Bücher sammeln

Die Vereinigung „Städtische Lesestuben“ hat einen Aufruf gestartet, bis Jahresende 2019 neue Bücher an Bibliotheken zu spenden. Allein in den letzten 10 Tagen wurden 779 Bücher gesammelt. „ Wir haben unser Ziel schon zu 40% erreicht “,..

veröffentlicht am 01.12.18 um 11:30

Die Zeitschrift „Krag“ – ein Teil der Kultur der Wendezeit

„Das, was heute geschrieben wird, gefällt mir nicht und ist mir langweilig, während das, was in meinem Kopf ist, mich berührt und bewegt“, heißt es in einem Brief des jungen russischen Schriftstellers Anton Pawlowitsch Tschechow an seinen Verleger..

veröffentlicht am 30.11.18 um 16:37
„8 Minutes and 19 Seconds“

26 bulgarische Filme zu Gast in Montreal

Vom 29. November bis zum 6. Dezember werden in der La Cinémathèque québécoise in Montreal 26 bulgarische Filme aus den letzten 20 Jahren gezeigt. Es handelt sich dabei um einen Mix aus allen Filmgenres. Etliche Streifen wurden auf zahlreichen..

veröffentlicht am 29.11.18 um 18:37

Slatina Russewa über das Festival der bulgarischen Kultur in Brüssel

Am 30. November geht die achte Ausgabe des Festivals der bulgarischen Kultur in Brüssel zu Ende. Organisator des Events ist das Kulturzentrum „Diogenes“, dessen Gründerin und Leiterin Slatina Russewa ist. Die Regisseurin von Dokumentarfilmen lebt..

veröffentlicht am 28.11.18 um 16:35

Der Schauspieler Wladimir Penew: Das Theater ist der Ort, an dem wir uns die Chance geben, zu fliegen

Über die Erfolge und die Anerkennung eines Menschen zu erzählen, der schon lange darauf verzichtet, nach den allgemeinüblichen Normen zu leben, ist eine echte Herausforderung. Durch sein Verhalten und seine Lebensweise hat er stets versucht, mit..

veröffentlicht am 27.11.18 um 16:23

Werke der Töpferin Jowa Raewska im Nationalen ethnografischen Museum ausgestellt

Mehr als 50 Unikate der Künstlerin Jowa Raewska sind in einer Ausstellung im Nationalen Ethnogarfischen Museum in Sofia zu bewundern. Die 1918 in Trojan geborene Jowa Raewska gehört zu den emblematischen Namen der dekorativen und angewandten Kunst in..

veröffentlicht am 25.11.18 um 08:05

Bisher nicht gezeigte Fotografien markieren das Leben und Werk von Maestro Marin Goleminow

Am 20. November wurde in der Galerie Sredez in Sofia die Ausstellung „Fresken und Töne“ eröffnet, die dem 110. Geburtstag des bulgarischen Komponisten Marin Goleminow gewidmet ist. Gezeigt werden bisher unveröffentlichte Fotos aus den jungen Jahren des..

veröffentlicht am 24.11.18 um 08:10

„An den Stickereien werdet ihr sie erkennen“ – bunte Ausstellung vier bulgarischer Museen

Die Räumlichkeiten des Regionalen ethnographischen Museums der südbulgarischen Stadt Plowdiw sind in den Farben bulgarischer Stickereien erstrahlt. Die auf den ersten Blick eigenwillig anmutenden geometrischen, floralen und Tiermuster sind im Grunde..

veröffentlicht am 23.11.18 um 12:04