Der Maler Iwan Jachnadschiew und seine Eindrücke von New York

Der bekannte bulgarische Maler Iwan Jachnadschiew blickt auf ein an Eindrücken und Erfahrungen reiches Jahr zurück, ebenso wie sein Sohn Alexander, der in Perugia Kunstgeschichte studiert hat. Der Sohn hat eine eigene Informationsagentur, die über..

veröffentlicht am 10.12.17 um 11:55

Ausstellung „Arttransformers“ mit Kunst aus Bulgarien und Österreich in Galerie „Sredetz“ eröffnet

Die Galerie des bulgarischen Kulturministeriums „Sredetz“ stellt im Kontext der bulgarischen und der österreichischen EU-Ratspräsidentschaften 2018 Malerei, Bildhauerei und Artinstallationen aus, die den Menschen in der Phantasie und der Wirklichkeit..

veröffentlicht am 09.12.17 um 12:25

Sofia begeht gebührend den Welttag des Tangos

Der Welttag des Tangos wird in Bulgarien das 14. Jahr in Folge organisiert und wird gleich 3 Tage – vom 8. bis 10. Dezember dauern. Den Höhepunkt wird ein Tango-Abend bilden. Zum ersten Mal wird dieser Ball jedoch bereits am Vorabend des Welttages..

veröffentlicht am 08.12.17 um 11:22

Chinesisches Kulturzentrum in Sofia eröffnet

Ausbildung in chinesischer Sprache, bildender Künste und Kaligraphie, Musik, Kampfsportarten sowie Tanzkunst und Kulinarie bietet das neueröffnete Chinesische Kulturzentrum in der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Es verfügt über Ausstellungsflächen,..

veröffentlicht am 02.12.17 um 10:25

„The Bronze House“ – eine Reise von Kulturerbe zum Modernismus

Im Januar 2018 wird ein emblematischer Ort in der bulgarischen Metropole von Grund auf umgestaltet. Auf dem Platz, auf dem einst das Georgi-Dimitrow-Mausoleum stand, wird die weltweit größte Gebäude-Skulptur errichtet, deren Autor ein Bulgare ist...

veröffentlicht am 27.11.17 um 17:09

Komponist Luis Enríquez Bacalov verstorben

Am 15. November verstarb in Rom im Alter von 84 Jahren der argentinisch-italienische Komponist Luis Enríquez Bacalov. Der Vater des 1933 in Argentinien geborenen Bacalov war Italiener, dessen Mutter entstammte wiederum einer bulgarischen Familie aus dem..

veröffentlicht am 25.11.17 um 11:20

„Bansko Film Fest“ bietet atemberaubende Filmerlebnisse und Abenteuer

Das 17. Jahr in Folge findet in der Stadt Bansko am Fuße des Pirin-Gebirges das Internationale Bergfilmfestival „Bansko Film Fest“ statt. Vom Mittwoch bis Sonntag dieser Woche werden die Zuschauer die Möglichkeit haben, durch die Leinwandkunst die..

veröffentlicht am 22.11.17 um 14:52
Szene aus dem Film

Film „Anhöhe“ erzielt ungewöhnlich hohe Zuschauerzahlen

Bereits mit dem Erscheinen des Romans „Waswischenie“ (zu Deutsch „Anhöhe“, englischer Titel „Heights“) von Milen Ruskow wurde den bulgarischen Lesern ein Bild ihrer Vorfahren gemalt, denen jeglicher Pathos und Ehrfurcht genommen ist. Die Geschichte..

veröffentlicht am 19.11.17 um 13:05

Raja in Übersee – eine Reise zur Liebe

Maria Stalewa hat nicht an renommierten Universitäten studiert, besitzt weder wissenschaftliche Titel noch glorreichen Ruhm oder Fans, die dadurch angezogen wären. Sie ist ganz schlicht Maria – eine einfache Frau mit großem Herzen, die ihre..

veröffentlicht am 17.11.17 um 15:41

Ilija Beschkow entblößt schamlos Leidenschaften und Laster in 150 Zeichnungen

Eine Kunstausstellung entführt uns in die intime Welt der Städter aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts in Bulgarien. „Ilija Beschkow – Scham und Leidenschaften“ zeigt 150 Zeichnungen aus verschiedenen Sammlungen. Die Exposition war..

veröffentlicht am 12.11.17 um 09:35