Nicht gezeigte Landschaftsbilder von Boris Denew

Bis zum 26. Mai ist in der Sofioter Galerie „Loran“ eine Ausstellung des talentierten bulgarischen Landschaftsbildners Boris Denew zu sehen. Er sagte einst, um ein gutes Landschaftsbild zu machen, müsse er zuerst eine tiefe Gefühlsregung..

veröffentlicht am 25.04.17 um 14:34

Ein bulgarisches "Portrait" von Julia Kristeva

Dieser Tage fand die Premiere des Dokumentarfilms „Wer hat Angst vor Julia Kristeva?“ statt. Warum ist dieser Titel für uns in gewisser Weise eine Herausforderung? "Weil wir es sind, die sich vor Julia Kristeva fürchten, wobei Julia Kristeva in..

veröffentlicht am 24.04.17 um 11:10

Der Schatz von Nagyszentmiklós in Bulgarien

Im Nationalen Archäologiemuseum in Sofia können zwei neue Ausstellungen bewundert werden. In der einen wird Bulgarien aus der Zeit vor der Annahme des Christentums Mitte des 9. Jahrhunderts vorgestellt und die andere zeigt den berühmten Schatz von..

veröffentlicht am 18.04.17 um 14:34

Weißer Hase, roter Hase – ein Theaterstück der Spontanität

Was halten Sie von einem Theaterstück ohne Regisseur und Proben? Wenn Sie denken, dass das unmöglich ist, dann liegen Sie falsch. Denn im Monospektakel "Weißer Hase, roter Hase" hat nicht nur das Publikum keine Ahnung, was passieren wird, sondern..

veröffentlicht am 13.04.17 um 10:17
„Der Führer”

Mythische Wege in der Welt der Kleinplastik

Eine interessante Ausstellung voller Botschaften ist dieser Tage in der Sofioter Galerie „Nuance“ zu sehen. Ihr Schöpfer – Dozent Kiril Mateew von der Kunstakademie – hat sie "...unterwegs" genannt. Die Ausstellung zeigt Skulpturen und..

veröffentlicht am 11.04.17 um 15:54

60 Jahre Kulturpalast Pernik

Der Kulturpalast der Stadt Pernik nahe Sofia fällt bereits mit seiner monumentalen Architektur auf – er ist ein wahrer Tempel der Musen. Seit mittlerweile 60 Jahren ist er das wohl wichtigste geistige Zentrum dieser Bergarbeiterstadt. Es gibt wohl..

veröffentlicht am 07.04.17 um 16:42

Kliment von Ochrid legt vor über einem Jahrtausend den Grundstein der bulgarischen Literatur

Im vergangenen Jahr jährte sich der Todestag des heiligen Kliment von Ochrid zum 1.100. Mal. Er gilt als der wohl bedeutendste Schüler der heiligen Brüder Kyrill und Method. Jüngst wurde im Geschichtsmuseum der Stadt Sofia ein Buch vorgestellt,..

veröffentlicht am 06.04.17 um 13:56

Ralitsa Yovkova – die Kraft des Andersseins

Die bulgarische Balkanstadt Trojan ist auch außerhalb unserer Landesgrenzen für ihre von Hand bemalte Keramik mit dem unverwechselbaren Pfauenaugen-Motiv berühmt. Aus dieser Stadt stammt auch Ralitsa Yovkova. Sie wurde in eine Familie geboren,..

veröffentlicht am 05.04.17 um 16:32
Autor: Marie Avedisian

„Aus deiner Sicht“

Im Klub „Fotosynthesis“ in Sofia ist derzeit eine interessante Ausstellung mit 20 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos zu sehen, die von Hobbyfotografen gemacht wurden. Sie läuft unter dem Motto „Aus deiner Sicht“, genau wie auch der größte landesweite..

veröffentlicht am 02.04.17 um 11:25
„Ein regnerischer Tag in Paris”

Iwan Stratiew: "In Paris sollte man nicht an seinem alten Stil festhalten"

Unter dem Motto „Aus Paris in Paris“ wurde in der gleichnamigen Galerie in Sofia eine Ausstellung des namhaften bulgarischen Malers Iwan Stratiew eröffnet. Sie ist das Ergebnis seines zweimonatigen Aufenthalts in den Ateliers der bulgarischen..

veröffentlicht am 31.03.17 um 16:02