Das Folklorefeuer in den Kinderherzen entzünden

Das Kinder- und Jugendfolkloreensemble „Junger Bulgare“ wurde 1968 in der nordostbulgarischen Stadt Weliko Tarnowo gegründet und ist seitdem eines der angesehensten dieser Art. In den vielen Jahren seines Bestehens haben mit Sicherheit über..

veröffentlicht am 20.01.17 um 17:05

Folkloreereignisse, Festivals und Jahrestage 2016

In diesem Beitrag wollen wir jene Folkloreereignisse, Festivals, Konzerte und Jubiläen des Jahres 2016 zusammenfassen, die die Folkloreliebhaber in Erinnerung behalten werden. Beginnen wir mit der Kleinstadt Apriltzi, das sich mitten im..

veröffentlicht am 11.01.17 um 15:59

Die Welt der Trachtenstickereien im Nationalen Geschichtsmuseum ausgestellt

Im Nationalen Geschichtsmuseum in Sofia wurde jüngst eine Ausstellung unter dem Motto „Das umschöpfte Geschöpfte“ eröffnet. Gezeigt werden bulgarische Stickereien, Trachten und Folkloreschmuck, jedoch auf ungewöhnliche Weise – getragen werden sie..

veröffentlicht am 05.01.17 um 16:16

„Gesundes Neues Jahr!“ auf traditionell bulgarische Art

Bis heute teilt der Volkskalender hierzulande die Neujahrsfeste in drei Höhepunkte ein – die Geburt Christi am 25. Dezember, also Weihnachten, die Namensgebung Jesu am 1. Januar und die heilige Taufe am Johannistag am 6. Januar. Dementsprechend..

veröffentlicht am 01.01.17 um 10:15

Festliche Stimmung und gute Musik – die Folklorealben 2016

Auch im ablaufenden Jahr kamen die Freunde der bulgarischen Musikfolklore voll auf ihre Kosten, denn etliche Sänger und Musiker verschiedener Folkloreregionen, Stilrichtungen und Generationen realisierten viele Aufnahmen und gaben Alben heraus. Im..

veröffentlicht am 29.12.16 um 14:49

Nadeschda Hwojnewa: „Das Rhodopenlied ist ein sicherer Hafen vor dem Schmerz“

„Ihr Lied durchwandert das Weltall, während sie hier auf der Erde sowohl auf dem Feld, als auch in den Konzertsälen von Stockholm bis Madrid, von New York bis Los Angeles und von London bis Tokio singt. Alle applaudieren ihr im Stehen, hingerissen von..

veröffentlicht am 28.12.16 um 15:46

Weihnachtssänger gehen von Haus zu Haus

Für unsere Vorfahren begann das eigentliche Weihnachten erst in der Nacht zum 25. Dezember und zwar nach Mitternacht. Die frohe Botschaft der Geburt des Erlösers wurde von den Weihnachtssängern kundgetan, die bereits in den ersten Stunden des..

veröffentlicht am 25.12.16 um 10:15

Heilig Abend – ein Fest der Demut, der Dankbarkeit und der Hoffnung

In Bulgarien ist Heilig Abend ein Fest der Demut, der Dankbarkeit und der Hoffnung. Zu Weihnachten finden viele Menschen Zeit zum Nachdenken – über sich und die Familie, wie auch über das Fest selbst und seine Botschaften. Einige sehen vor allem..

veröffentlicht am 24.12.16 um 10:20

Zum 90. Geburtstag der unvergessenen Rhodopensängerin Radka Kuschlewa

„Nachtigall der Rhodopen“, „Tochter des Orpheus“, „Gesangs-Ikone des Rhodopen-Gebirges“ – das sind alles lobpreisende und gleichzeitig ehrfurchtsvolle Beinahmen für die unvergessene Volksliedsängerin Radka Kuschlewa, die in diesem Jahr 90 Jahre..

veröffentlicht am 18.12.16 um 13:10

Folkloretreffen von Kopriwschtitza im Herzen der Menschen… und in der UNESCO-Liste

„Bulgarien im Herzen“ steht auf den T-Shirts der japanischen Touristen, die jedes Mal nach Kopriwschtitza im Balkangebirge kommen, um das dortige Folklorefestival mitzuerleben. Tausende denken wie sie und fiebern jedes Mal diesem Ereignis..

veröffentlicht am 16.12.16 um 15:15