Zlatka Stavreva

Festival "Atliman-Folkloreperlen" bereitet seine siebente Ausgabe vor

Es ist in Bulgarien zu einer Tradition geworden, in den Sommermonaten insbesondere in den großen Urlauberzentren die verschiedensten Musikforen zu veranstalten. So erhalten die Touristen während ihres Urlaubs einen Kultur-Bonus, während die..

veröffentlicht am 22.04.18 um 15:10

„Bulgarischer Frühling in Mailand“

Ein von der Bulgarischen Vereinigung für Kulturaustausch in Mailand organisiertes Frühjahrs-Folklorefest hat bei den Einwohnern und Gästen der Stadt für Begeisterung gesorgt. Bulgarische Volkstänze aus unterschiedlichen Folkloreregionen..

veröffentlicht am 22.04.18 um 11:05

Alte Technologien zum Eierfärben bis heute lebendig

Das Ei nimmt in den Vorstellungen der Menschen seit jeher eine besondere Stellung ein. Aus Afrika stammen die ältesten Eier (Straußeneier), die von Menschenhand speziell verziert worden sind und als Geschenke dienten – sie sind rund 60.000 Jahre..

veröffentlicht am 07.04.18 um 09:10

Palmsonntag ist da, mit Liedern und Reigen

Einen Tag nach dem Lazarus-Tag und eine Woche vor Ostern ist Palmsonntag. Mit diesem Frühlingsbrauch begrüßen wir das Neuerwachen der Natur und ihre lebensspendende Kraft. Gemäß dem Kirchenkalender wird am diesem Tag des Einzugs Jesu Christi in..

veröffentlicht am 01.04.18 um 08:00

Kleine Lazarus-Mädchen im Dorf Mirowjane bei Sofia

Heute wird in Bulgarien der Lazarus-Tag begangen – genau 8 Tage vor Ostern. Obwohl der Lazarus-Tag, wie schon der Name besagt, dem Wunder der Auferstehung des Lazarus gewidmet ist, tragen die typischen Volksbräuche zu diesem Fest keinen streng..

veröffentlicht am 31.03.18 um 08:15

Mit Liebe und Anerkennung in Angedenken an Dinka Russewa

Die namhafte bulgarische Volksliedsängerin Dinka Russewa verstarb vor wenigen Tagen, keine zwei Wochen nach ihrem 70. Geburtstag. Wir werden sie nicht nur als eine außerordentlich begabte Interpretin der thrakischen Liedfolklore in Erinnerung..

veröffentlicht am 19.03.18 um 11:29

Elena Boschkowa: Die Folklore öffnete mir die Augen für die Vollkommenheit

Der Werdegang von Elena Boschkowa wurde in ihrer Jugend von zwei grundlegenden Faktoren beeinflusst: vom Gesangserbe ihrer Familie und den örtlichen Gesangstraditionen ihres Geburtsdorfes Ressilowo nahe der Stadt Dupnitza im mittleren..

veröffentlicht am 10.03.18 um 10:35
Quartett

Liljana Galewska: „Wenn ich singe, gebe ich mein Herz und das Publikum antwortet mit dem Gleichen“

Für Liljana Gelewska ist das Volkslied eine Eingebung und gleichzeitig ihr Beruf; es verschafft ihr Erfolg, Popularität und aufregende Erlebnisse. Sie stammt aus der Stadt Tran im mittleren Westen Bulgariens, hat Jahre hindurch im Folkloreensemble..

veröffentlicht am 26.02.18 um 11:28

„Der Recke Todor Pferde beschlägt...“

Der sogenannte Todorstag (Tag des Theodor) gehört zu den buntesten Volksfeiertagen Bulgariens. Er wird am ersten Samstag der großen Fastenzeit vor Ostern begangen, oder anderes ausgedrückt: er beendet die erste Fastenwoche der 7 Wochen dauernden..

veröffentlicht am 24.02.18 um 09:20

Hochzeitsmusik im Konzert: Rundfunk-Folkloreorchester will mit stilvollem Programm starke Emotionen wecken

In dieser Konzertsaison werden die Volksmusikliebhaber erneut die Möglichkeit haben, die verschiedensten populären Interpreten live zu erleben, die das Publikum von den Hochzeitsorchestern her kennt. Sie werden zusammen mit dem Volksmusikorchester..

veröffentlicht am 21.02.18 um 16:57