Der Tag der Heiligen Petrus und Paulus gehört zu den beliebtesten Sommerfeiertagen in Bulgarien

Am heutigen Tag begehen die Bulgaren das Hochfest der heiligen Apostel Petrus und Paulus, das im Volksmund als Peterstag bezeichnet wird. Die Heiligen Petrus und Paulus gehören zu den größten Missionaren und Märtyrern des Christentums und zu..

veröffentlicht am 29.06.19 um 09:05

Ausstellung in Lowetsch vereint die Gebete aller Religionen

Im Rahmen der bulgarischen EU-Kommunikationsstrategie für 2019 wurde im Gebäude der Gemeindeverwaltung  in Lowetsch die Ausstellung „Gebete in 5 Sprachen“ eröffnet. Eines der Themen in diesem Jahr ist „Toleranz und Prävention der Sprache des Hasses“. Auf..

veröffentlicht am 15.06.19 um 09:20

Samokow – eine traditionsreiche Wiedergeburtsstadt

In der jüngsten Vergangenheit ist Samokow zum Mittelpunkt der Kultur und Bildung avanciert und war Geburtsort namhafter Ikonenmaler. Hauptantrieb seiner Entwicklung war jedoch die Eisengewinnung, die hier bereits im ersten Jahrtausend v. Chr. startete. Das..

veröffentlicht am 13.06.19 um 14:41

Sofia und Belgrad – archäologische Perlen

Eine gemeinsame bulgarisch-serbische Ausstellung unter dem Titel „Sofia und Belgrad – archäologische Perlen“ wird das Interesse von Einwohnern und Gästen beider Balkan-Hauptstädte bis Ende Juli auf sich lenken. In der Sofioter Freiluftgalerie..

veröffentlicht am 12.06.19 um 10:25

Europäische Mode hält an der Wende zum 20. Jahrhundert Einzug in Tarnowo

Einst hielten die Einwohner von Tarnowo die Damenmode europäischer Manier für unschicklich. Die Befreiung Bulgariens von der osmanischen Fremdherrschaft 1878 zog Ereignisse und Erscheinungen nach sich, die den weiteren zivilisatorischen Weg des..

veröffentlicht am 09.06.19 um 11:45

Internationales Festival der orthodoxen Musik „Heilige Gottesmutter – Preiset den Herrn“

In der Schwarzmeerstadt Pomorie findet zum 16. Mal das Internationale Festival für orthodoxe Musik „Heilige Gottesmutter – Preiset den Herrn“ statt, zu dem sich Hunderte talentierte Interpreten aus Bulgarien, Serbien, Russland, Moldau, Ukraine und..

veröffentlicht am 09.06.19 um 10:05

Gigantische Reptilien lebten einst in unseren Breiten

In urgeschichtlicher Zeit herrschten auf der Erde Reptilien mit atemberaubenden Ausmaßen. Obwohl die Geologen lange Zeit der Ansicht waren, dass sich in unseren Breiten damals ein Meer befand, hat es offensichtlich auch eine Insel geben, die Teil..

veröffentlicht am 08.06.19 um 11:45

Goldschatz von Kralewo – der Stolz von Targowischte

Es war an einem heißen Sommertag vor 40 Jahren, als Archäologen in der Nähe des Dorfes Kralewo bei Targowischte an einem thrakischen Hügelgrab arbeiteten. Unverhofft stieß Georgi Ginew auf ein steinernes Grab. Er begann sorgfältig die Erde zu..

veröffentlicht am 04.06.19 um 10:30

75 Jahre Museum des Dichters und Revolutionärs Christo Botew

Am Gedenktag von Christo Botew, der 1876 für die Freiheit Bulgariens gefallen ist, wurde vor 75 Jahren sein Elternhaus in der mittelbulgarischen Stadt Kalofer in ein Museum verwandelt. „ Die Geschichte dieses Hauses ist interessant und das..

veröffentlicht am 02.06.19 um 11:25
Das Denkmal auf dem Gipfel Okoltschitza und

Christo Botew – 143 Jahre Symbol der bulgarischen Freiheit

Am 2. Juni begeht Bulgarien den Tag von Christo Botew und der Gefallenen für die Freiheit und Unabhängigkeit des Landes. Um 12 Uhr Ortszeit heulen in ganz Bulgarien die Sirenen auf und rufen zu einer Schweigeminute in Angedenken an die..

veröffentlicht am 02.06.19 um 09:00