Tschirpan-Kloster des hl. Athanasius ist ältestes Kloster in Europa

Mit seinen hier und da im Grün der Bäume verborgenen Häuschen gleicht Zlatna Liwada eher einem Weiler als einem Dorf. Inmitten der fruchtbaren Böden des goldenen Thrakiens gelegen, zieht der Ort mit seiner bezaubernden Naturlandschaft seit..

veröffentlicht am 22.06.17 um 14:56

100. Jahre seit der Geburt von Leutnant Nedeltscho Bontschew

Es gibt wohl kaum einen Bulgaren, dem die Tapferkeit der bulgarischen Flieger in den Zeiten des Zweiten Weltkrieges kein Begriff sind. Bis heute erzählt man sich Geschichten über die schweren Jahre damals. Die Hauptstadt Sofia und andere Städte wurden von..

veröffentlicht am 21.06.17 um 20:29

2. Juni – Tag Botews und der für die Freiheit Bulgariens Gefallenen

Im Monat Mai, vor 141 Jahren betraten 205 junge Bulgaren das bulgarische Donauufer bei Kosloduj - getrieben vom Freiheitsbestreben und dem innigsten Wunsch, der seit rund 500 Jahren unterjochten Heimat zu helfen. Anführer der Schar war der..

veröffentlicht am 02.06.17 um 14:02

Prof. Valeria Fol: „Die Kultur der alten Thraker ist in Bulgarien allgegenwärtig“

In diesem Jahr begeht das Zentrum für Thrakologie „Prof. Alexander Fol“, das Teil des Instituts für Balkanistik der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften ist, sein 45jähriges Bestehen. Wir nahmen den Jahrestag zum Anlass und unterhielten uns mit..

veröffentlicht am 29.05.17 um 09:10
Das Hausmuseum von Hristo Danow in Plowdiw

Hristo Danow – der Begründer des bulgarischen Verlagswesens

Die Alltagsschilderungen von Hristo G. Danow (1828-1911) bieten den Erbauern des modernen demokratischen Staates viel Raum für Inspiration. Danow ist der erste, der eine Firma für den Druck und Vertrieb von bulgarischen Büchern gründet und damit..

veröffentlicht am 24.05.17 um 10:10

Nikolauskirche im Dorf Maritza – eine heilige Stätte für jeden Bulgaren

Das Dorf Matitza, gelegen am Fuße des Rila-Gebirges, unterscheidet sich auf den ersten Blick durch nichts von den anderen Vorgebirgsdörfern Bulgariens. Die Straßen sind sauber, die Gärten gepflegt und die Bewohner gehen müßig ihrer Arbeit nach...

veröffentlicht am 21.05.17 um 11:45

Polytechnisches Museum Sofia begeht sein 60jähriges Bestehen

In diesem Jahr begeht das Nationale Polytechnische Museum in Sofia sein 60jähriges Bestehen. Über die Geschichte des Museums erzählte uns seine Hauptkuratorin Ljubow Filipowa Folgendes: „ Zu den wichtigsten Mitbegründern des Museums gehört..

veröffentlicht am 17.05.17 um 13:04

Kampf um den „vertriebenen Geist der Thraker“

Das thrakische Heiligtum in der Nähe des Dorfes „Staro Schelesare“ in Südbulgarien ist drauf und dran, erneut in Vergessenheit zu geraten. Einzig Enthusiasten scheint es nicht gleichgültig zu sein und sie haben eine Vereinigung gegründet, um die..

veröffentlicht am 12.05.17 um 09:15

Antikes Forum in Plowdiw flüstert uns Geschichten aus der Römerzeit

Das gesamte öffentliche Leben brodelte unter freiem Himmel – auf dem von Arkadenreihen gesäumten Forum wurden Lebensmittel und Wertgegenstände gehandelt, mit Freunden geplaudert, Gegnern gedroht, zu den Göttern gebetet und die neusten Nachrichten..

veröffentlicht am 24.04.17 um 13:06

Vom Tod zum Leben, von der Erde hinauf in den Himmel

„Die Freude an der Auferstehung Christi, darf nicht einzig in den Kirchen zu spüren sein. Wir müssen sie in uns bewahren und sich ihrer in schweren Augenblicken erinnern – ein Leben lang! Wir müssen sie auch, soweit es uns möglich ist, mit den..

veröffentlicht am 13.04.17 um 13:53