Gedanken an den Freiheitsapostel Lewski

144 Jahre sind seit der Hinrichtung des bulgarischen Revolutionärs Wassil Lewski vergangen, der als Freiheitsapostel in die bulgarische Geschichte eingegangen ist. Er gilt schlechthin als der größte Nationalheld. Die Bulgaren ehren ihn aufs..

veröffentlicht am 18.02.17 um 10:10
Die Prasier Konferenz der 21 Nationen, 1946

Der Pariser Friedensvertrag und der Schutz der nationalen Interessen Bulgariens

Am 10. Februar 1947 unterzeichneten die Siegermächte des Zweiten Weltkrieges die Friedensverträge mit den ehemaligen Verbündeten des Deutschen Reiches: Italien, Rumänien, Ungarn, Bulgarien und Finnland. Die Friedensbedingungen waren auf der..

veröffentlicht am 10.02.17 um 12:56

Das Tschekotin-Kloster des hl. Erzengels Michael

Bulgarien ist mit zahlreichen Klöstern übersät. Einige haben ihre ganze Pracht aus der Vergangenheit bewahrt, an andere erinnern nur noch Ruinen. Diese heiligen Gemäuer waren Stützen und Hüter des Bulgarentums, Zufluchtsort für Revolutionäre sowie..

veröffentlicht am 28.01.17 um 11:30

Die Geheimnisse des bulgarischen Technikerbes

Das Nationale polytechnische Museum in Sofia ist ein unscheinbares Gebäude, das sich zwar an einer der wichtigen Verkehrsadern der Stadt befindet, keinesfalls jedoch in einem der Viertel liegt, in denen die Sofioter und Gäste der Stadt gern..

veröffentlicht am 27.01.17 um 17:15

Archäologische Suche nach den ersten Indoeuropäern

Der Bau der Gastrasse, die in Südbulgarien zur benachbarten Türkei führt, stellt weniger die Ingenieure vor Herausforderungen, als vielmehr die Archäologen, die mit Rettungsgrabungen alle Hände voll zu tun haben. Seit fast zwei Jahren erforscht..

veröffentlicht am 07.01.17 um 10:50

Theophanie des Herrn und Synaxis des Wegbereites Johannes

Nach Christi Geburt und Neujahr gehören die Theophanie, bzw. die Taufe des Herrn am 6. Januar und am Tag darauf die sogenannte Synaxis (sprich Versammlung) des heiligen ruhmreichen Propheten, Vorläufers und Täufers Johannes zu den größten..

veröffentlicht am 06.01.17 um 13:56

Letzter Weihnachtsfeiertag – Tag des heiligen Stephanus

Das letzte Fest, das die Weihnachtsfeiertage abschließt, ist dem heiligen Stephanus gewidmet. Ihm ist laut dem orthodoxen Kirchenkalender der dritte Tag nach der Geburt Christi vorbehalten – nach Gregorianischem Kalender der 27. Dezember und..

veröffentlicht am 27.12.16 um 15:17

Das Wort zu Weihnachten mit Metropolit Antoij

Es ist Weihnachten und die Christenheit begeht die Geburt des Erlösers. In diesen freudvollen Augenblicken sprachen wir mit Vater Antonij, Metropolit der Bulgarischen Orthodoxen Kirche für West- und Mitteleuropa. „ Gesegnete Weihnachten!..

veröffentlicht am 25.12.16 um 09:05

Online-Register soll in Zukunft alle Kulturdenkmäler Sofias erfassen

In der bulgarischen Hauptstadt gibt es rund 2.000 Denkmäler und Gedenktafeln, die namhaften Persönlichkeiten und Ereignissen Sofias gewidmet sind. Einige sind den meisten Bürgern überaus vertraut; andere wiederum schlummern in Vergessenheit...

veröffentlicht am 23.12.16 um 12:54

Bulgarien im Ersten Weltkrieg – 1916

In den Sälen des Nationalmuseums für Militärgeschichte in Sofia ist derzeit eine Ausstellung zu sehen, die dem Ersten Weltkrieg gewidmet ist. Unter dem Motto „1916 – Siege und Entbehrungen“ wird die Teilnahme Bulgariens an den Kämpfen vor genau 100..

veröffentlicht am 08.12.16 um 15:18