EU-Führungspolitiker unterstützen bulgarische Haltung zum Migrationsdruck

Alle EU-Führungspolitiker beglückwünschten Bulgarien zu seiner aktiven Arbeit während seiner EU-Ratspräsidentschaft zum Thema Migration, informierte der bulgarischen Ministerpräsident Bojko Borissow nach einem Arbeitstreffen in Brüssel zu Fragen der..

veröffentlicht am 25.06.18 um 12:42
Bojko Borissow / Recep Erdoğan

Premierminister Borissow beglückwünscht Erdoğan zum Wahlsieg

In einem Telefongespräch mit Recep Tayyip Erdoğan beglückwünschte der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow den türkischen Staatspräsidenten zum Sieg in den vorgezogenen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen. Borissow brachte seine Zufriedenheit..

veröffentlicht am 25.06.18 um 10:22

Orban unterstützt Borissows Forderung nach Schließung der EU-Außengrenze

In einem Telefongespräch mit seinem ungarischen Amtskollegen Viktor Orban hat Bulgariens Premier Bojko Borissow seine Position zur Migrationsfrage und dem Asylrecht erläutert. Er hat unterstrichen, dass Bulgarien als Land an der ersten Linie gemeinsam..

veröffentlicht am 22.06.18 um 18:31

Nur 0,3% der Bulgaren arbeiteten 2017 von zu Hause

2017 haben 5%  der EU-Bürger zwischen 15 und 64 Jahren von zu Hause aus gearbeitet, besagt eine Statistik von „Eurostat“, die von der Tageszeitung Dnewnik zitiert wurde. Am meisten - 13%, wird in der Niederlande von zu Hause aus gearbeitet, am wenigsten..

veröffentlicht am 22.06.18 um 17:31

4. Ausgabe des Folklorefestivals „Reigen an der lazurblauen Küste“ in Burgas

Mehr als 450 Tänzer aus 20 Folkloregruppen beteiligen sich an der 4. Ausgabe des Nationalen Folklorefestivals „Reigen an der azurblauen Küste“ in Burgas. Das Festival beginnt am 23. Juni um 16.30 Uhr am Atanas- Sirekow-Platz vor dem Stadtrat in Burgas...

veröffentlicht am 22.06.18 um 16:57

Bulgarien hat blockierte Themen angestoßen

Die Vorsitzende des europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses Gabriele Bischoff erklärte auf einer Pressekonferenz in Sofia, dass dem bulgarische EU-Vorsitz gelungen sei, zwei wichtige Initiativen zu deblockieren – die Dienstreise von..

veröffentlicht am 22.06.18 um 16:23

535 000 Euro für bulgarische Medien in Serbien

Neun bulgarische Medien sollen eine drei Mal höhere Finanzierung als bisher oder 535 000 Euro erhalten, informierten Bulgariens Präsident Rumen Radew und sein serbischer Amtskollege Alexander Vucic nach dem Treffen mit Vertretern der bulgarischen..

veröffentlicht am 22.06.18 um 16:00

Borissow erklärte sich für sofortige Schließung von EU-Außengrenze

Bulgariens Premier Bojko Borissow erklärte sich in einer Rede vor dem bulgarischen Parlament für die sofortige Schließung der Außengrenze der EU. Eine ähnliche Position äußerte er auch auf der Konferenz der Ausschüsse für europäische Fragen der..

veröffentlicht am 22.06.18 um 14:13
Nikolina Angelkowa

Zwei Drittel der ausländischen Touristen kommen aus EU-Ländern

Die Einnahmen aus dem Aufenthalt ausländischer Touristen in Bulgarien betragen ungerechnet 3,5 Milliarden Euro, informierte die bulgarische Tourismusministerin Nikolina Angelkowa. Das Gros der Touristen (69%) komme aus Ländern der Europäischen Union...

veröffentlicht am 22.06.18 um 12:34

Parlament diskutiert Maßnahmen gegen Finanzierung von Terrorismus

Im bulgarischen Parlament findet eine Diskussionsrunde zum Thema „Kampf gegen die Finanzierung von Terrorismus – von der Gesetzgebung zur Praxis“ statt. Unter den Teilnehmern sind der Generalstaatsanwalt sowie die Direktoren der Zollagentur und der..

veröffentlicht am 22.06.18 um 12:19