Miklós Soltész und Ilijana Jotowa

Ungarische Delegation besucht Bulgarien zum Tag der bulgarisch-ungarischen Freundschaft

Vor einem Jahr haben das bulgarische und das ungarische Parlament den Vorschlag der bulgarischen Diaspora in Ungarn gebilligt, den 19. Oktober zum Tag der Freundschaft zwischen unseren beiden Völkern zu erklären. Aus diesem Anlass weilte eine ungarische..

veröffentlicht am 20.10.17 um 17:57

Gewerkschaften: Import von Arbeitskräften darf nicht zum Dumping auf dem Arbeitsmarkt führen

Schattenwirtschaft und Fachkräftemangel sind die zwei größten Probleme, die das Wirtschaftswachstum in Bulgarien hemmen. Um diese Meinung haben sich Vertreter der Gewerkschaften und der Geschäftswelt während eines Treffenskonsolidiert. Der Vorsitzende..

veröffentlicht am 20.10.17 um 17:34
Vize-Außenminister Jurij Schterk

Jurij Schterk: Bekämpfung von Schleusertum gehört zu den Prioritäten des bulgarischen EU-Ratsvorsitzes

Vize-Außenminister Jurij Schterk hat ein internationales Expertenforum zum Thema „Internet und Menschenschmuggel: Mechanismen, Gegenwirkung und Prävention“ eröffnet, das von der Kommission zur Bekämpfung von Menschenschmuggel, der Britischen Botschaft..

veröffentlicht am 20.10.17 um 16:30
Premier Bojko Borissow

Bulgarien will mindestens 500.000 Euro in Afrika-Treuhandelsfonds einzahlen

Bulgarien wird sich mit mindestens 500.000 Euro an der Auffüllung des von der EU verwalteten Treuhandfonds "EU Emergency Trust Fund for Africa" beteiligen. Das gab Premier Bojko Borissow am Rande des EU-Gipfels der Staats- und Regierungschefs in..

veröffentlicht am 20.10.17 um 15:31

Außenministerin Sachariewa besucht KFOR-Stab und EU-Vertretung in Pristina

Am zweiten Tag ihrerr Visite im Kosovo hat Bulgariens Außenministerin Ekaterina Sachariewa das Hauptquartier der KFOR-Friedenstruppen in Pristina besucht. Während ihres Treffens mit dem bulgarischen Kontingent bei der KFOR begrüßte Außenministerin..

veröffentlicht am 20.10.17 um 14:20

Griechenland sagt Unterstützung für bulgarische EU-Ratspräsidentschaft zu

Der Präsident des griechischen Parlaments Nikolaos Voutsis äußerte im bulgarischen Parlament, dass Griechenland Schulter an Schulter neben Bulgarien während der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft stehen werde. „Wir müssen gemeinsam und konstruktiv an..

veröffentlicht am 20.10.17 um 10:54

Pristina für bulgarische Unterstützung dankbar

Am ersten Tag ihrer Visite im Kosovo traf sich die bulgarische Außenministerin Ekaterina Sachariewa mit dem Staatspräsidenten Hashim Thaçi, dem Premier Ramush Haradinaj und dem Außenminister Behdjet Pacolli. Die Gesprächspartner brachten ihre..

veröffentlicht am 20.10.17 um 10:31

Borissow: Türei-Abkommen bleibt, EU-Beitrittsgespräche werden fortgesetzt

Der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow, der sich in Brüssel am Europäischen Rat beteiligt, sagte vor Journalisten, dass er sich für die Aufrechterhaltung des Abkommens der Europäischen Union mit der Türkei, wie auch die Fortsetzung der..

veröffentlicht am 20.10.17 um 09:50
KKW Belene

Bulgarien will selbst für Aufbewahrung der Ausrüstungen für KKW „Belene“ sorgen

Die staatliche Stromgesellschaft NEK verhandelt mit dem russischen Staatskonzern „Rosatom“, selbst unter dessen Kontrolle für die Aufbewahrung der Ausrüstungen für das KKW „Belene“ zuständig zu sein. Das teilte NEK-Exekutivdirektor Petar Iliew mit. Grund..

veröffentlicht am 19.10.17 um 17:42
Der Vorsitzende der KNSB Plamen Dimitrow

Der Staat plant Senkung von Krankengeld

Der Staat will ab 2018 die Kosten für das Krankengeld für die ersten drei Krankheitstage, die vom Arbeitgeber übernommen werden, von 70 auf 50 Prozent herabsetzen. Dafür soll das Elterngeld nach dem ersten Jahr von 170 auf 190 Euro ansteigen...

aktualisiert am 19.10.17 um 17:19