Zwetan Simeonow

Hälfte der bulgarischen Arbeitgeber planen Gehaltserhöhungen 2018

Etwas mehr als die Hälfte (51%) der Arbeitgeber in Bulgarien sehen für kommendes Jahr Erhöhungen der Löhne und Gehälter ihrer Angestellten vor, informierte der Vorsitzende der Bulgarischen Industrie- und Handelskammer Zwetan Simeonow in einem Interview..

veröffentlicht am 11.12.17 um 11:06

Ministerpräsident Borissow zu Besuch in London

Auf Einladung der britischen Premierministerin Theresa May befindet sich ihr bulgarischer Amtskollege Bojko Borissow zu einem Arbeitsbesuch in der britischen Hauptstadt. Sie besprechen die Möglichkeiten für eine breitere Zusammenarbeit innerhalb der..

veröffentlicht am 11.12.17 um 10:54

Stadt Plewen begeht 140 Jahre seit ihrer Befreiung

Die nordbulgarische Stadt Plewen begeht den 140. Jahrestag seit ihrer Befreiung von der osmanischen Fremdherrschaft. Nach 5monatiger Belagerung innerhalb des russisch-türkischen Krieges von 1877/78 gelang es russischen und rumänischen Truppen die Stadt..

veröffentlicht am 11.12.17 um 10:33

Premier Borissow beteiligt sich am Quartett-Gipfel in Belgrad

Premier Bojko Borissow beteiligt sich am Gipfel des Kooperationsrates zwischen Serbien, Bulgarien, Griechenland und Rumänien, der am 8. und 9. Dezember in Belgrad stattfindet. Der serbische Präsident Aleksandar Vučić ist Gastgeber des Forums..

veröffentlicht am 08.12.17 um 17:54

Präsident Radew verhängt Veto gegen Gesetz über Krankenkassenbugdet 2018

Präsident Rumen Radew hat gegen einen Teil des Gesetzes über das Krankenkassenbugdet 2018 Veto eingelegt. Grund für sein Veto ist, dass die Nationale Krankenkasse 2018 die Kosten für bestimmte Arzneimittel nicht übernehmen will. Das sorgt nach Ansicht..

veröffentlicht am 08.12.17 um 17:31
Sotir Zazarow und Zagorka Dolovac

Generalstaatsanwälte Bulgariens und Serbiens schließen Memorandum über Zusammenarbeit ab

Bulgariens Generalstaatsanwalt Sotir Zazarow und seine serbische Amtskollegin Zagorka Dolovac haben in Belgrad ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. Es sieht die Zusammenarbeit zwischen beiden Staatsanwaltschaften unter Einhaltung aller aus..

veröffentlicht am 08.12.17 um 16:59
Jerusalem

Botschafter arabischer Länder in Bulgarien verurteilen Trumps Jerusalem-Entscheidung

Die Botschafter und Leiter diplomatischer Missionen der arabischen Länder, die in Bulgarien akkreditiert sind, haben in einer gemeinsamen Erklärung die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels..

veröffentlicht am 08.12.17 um 16:42

Bulgarische Firma baut Solarzentrale im Iran

Das bulgarische Unternehmen Solar & Benefit, das sich auf die Produktion von grüner Energie spezialisiert hat, wird eine Solarstromzentrale im Iran bauen, informiert „Dnewnik“. Die Solarzellen werden auf einem Gelände von 18 Hektar unweit..

veröffentlicht am 08.12.17 um 16:13

Bulgarisches Volkskulturhaus kommt auf die UNESCO-Liste immateriellen Kulturerbes

Zwei Tage nach der Eintragung der Martenzia in das repräsentative UNESCO-Welterbe-Verzeichnis hat der Zwischenstaatliche Ausschuss der UNESCO für die Erhaltung des immateriellen Kulturerbes beschlossen, auch das bulgarische Volkskulturhaus..

veröffentlicht am 08.12.17 um 15:59

Außenministerium spricht sich gegen Anfechtung bestehender Friedensverträge und Grenzen aus

Im Zusammenhang mit der neu aufgeworfenen Frage über eine Revision des Vertrages von Lausanne aus dem Jahr 1923 heißt es in einer Stellungnahme des bulgarischen Außenministeriums, dass Bulgarien die Völkerrechtsprinzipien, die Satzung der Vereinigten..

veröffentlicht am 08.12.17 um 14:13