Bulgarien fehlen 35.000 Krankenschwestern

Foto: BGNES
Laut einem Bericht der Assoziation der Experten für Gesundheitsfürsorge fehlen in Bulgarien knapp 35.000 Krankenschwestern, um den normalen medizinischen Standard von zwei Krankenschwestern pro Arzt zu erreichen. Alljährlich nehmen 400 künftige Krankenschwestern und 150 Hebammen ihre Ausbildung auf, was bedeutet, dass der angestrebte Standard frühestens in 100 Jahren erreicht würde.
mehr aus dieser Rubrik…
Innenminister Walentin Radew

Kein Flüchtlingsdruck an bulgarisch-türkischer Grenze

„Vertreter der Europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache Frontex und des Europäischen Parlaments haben mit Erstaunen feststellen müssen, dass an der bulgarisch-türkischen Grenze kein Migrationsdruck herrscht.“ Das teilte der bulgarische..

veröffentlicht am 23.02.18 um 10:49

Aleksandar Vučić stattet Bulgarien Staatsbesuch ab

Der Staatspräsident Serbiens Aleksandar Vučić ist zu einem offiziellen Besuch in Bulgarien eingetroffen. Er folgt dabei einer Einladung seines bulgarischen Amtskollegen Rumen Radew. Unter den grundlegenden Gesprächsthemen sind die europäische Integration..

veröffentlicht am 23.02.18 um 10:32
Bojko Borissow

Borissow nimmt an informeller Tagung der Staats- und Regierungschefs teil

Der bulgarische Premier Bojko Borissow beteiligt sich am 23. Februar am informellen Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel. Im Mittelpunkt der Erörterungen sollen zwei Hautthemen stehen: die Zusammensetzung des Europäischen..

veröffentlicht am 22.02.18 um 18:14