Kräftige Zuschüsse für Fußballklubs zur Teilnahme an Jugend-Megaprojekt in China

Je 100.000 Dollar werden vier bulgarische Klubs erhalten, die sich am neuen Megaprojekt für Junioren der oberen Altersgruppe beteiligen. Es nennt sich „China gegen die Welt“ und geladen wurden insgesamt 123 Vereine mit Spielern bis 19 Jahren aus Europa, Nord- und Südamerika, Asien, Afrika und Australien. Von bulgarischer Seite werden sich „Ludogoretz“, „Lewski“, „ZSKA Sofia“ und „Beroe Stara Sagora“ beteiligen. Die Spieler werden sich eine Woche lang in Guangzhou im Süden der Volksrepublik China aufhalten. Das Projekt ist mit 1,3 Milliarden Dollar abgesichert. Die Idee besteht darin, die jungen Fußballtalente Chinas mit den guten Praktiken in der Welt vertraut zu machen.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Gymnastinnen erringen 7 Medaillen in Moskau

Auf dem Turnier in Rhythmischer Sportgymnastik der Gand Prix Serie in Moskau haben die bulgarischen Teilnehmerinnen insgesamt 7 Medaillen erhalten. Im Mehrkampf belegte das bulgarische Team den zweiten Platz und gewann Gold für seine Darbietung mit fünf..

veröffentlicht am 19.02.18 um 14:58

Grigor Dimitrov erreicht das Halbfinale in Rotterdam

Der beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov hat sich zum zweiten Mal nach 2013 ins Halbfinale des mit 2 Millionen Euro dotierten ATP-World-Tour-500-Turniers in Rotterdam qualifiziert. Die Nummer zwei der Setzliste Grigor Dimitrov benötigte 76..

veröffentlicht am 16.02.18 um 17:07
Michail Ganew

Michail Ganew mit Bronze von EM im Ringen in Novi Sad

Der Weltmeister beim Freistilringen bei der Weltmeisterschaft in Moskau 2010 Michail Ganew erhält eine Medaille von der Europameisterschaft im Ringen in Novi Sad 2017 . Der Silbermedaillenträger beim Freistilringen in seiner Gewichtsklasse bis 97..

veröffentlicht am 16.02.18 um 16:36