Bulgarien ist Weltmeister in Schulfußball

Foto: lovechtoday.eu

Dem Fußballteam der Oberschule „Hl. Kliment von Ohrid“ aus Lowetsch, das bei der Schulfußball-WM 2016 den zweiten Platz belegt hat, wurde der Weltmeistertitel in Schulfußball zuerkannt, nachdem die türkische Fußballmannschaft disqualifiziert wurde. Auf Platz zwei und drei reihen sich die Teams aus Frankreich und Kroatien. Die Entwicklung des Schulfußballs wird in Bulgarien organisatorisch und finanziell vom Bulgarischen Fußballverband unterstützt.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarian bag – ein Fitnesstool mit vielen Einsatzmöglichkeiten

Das Bulgarian bag, einst für das Training von Profiringern entwickelt, hat inzwischen in den besten Trainingssälen der Welt Einzug gehalten. Das Fitnesstool wurde von Iwan Iwanow entwickelt, ein ehemaliger Wettkämpfer im griechisch-römischen..

veröffentlicht am 13.07.18 um 16:45

200 Gymnastinnen beteiligen sich am Internationalen Tournier „Königin von Aida“ in Haskowo

Mehr als 200 Gymnastinnen aus dem In- und Ausland haben ihre Teilnahme am ersten internationalen Tournier „Königin von Aida“ angekündigt, das am Samstag in Haskowo stattfinden wird. Teilnahmeländer sind neben Bulgarien, Montenegro, Bosnien und..

veröffentlicht am 13.07.18 um 11:45

Beste blinde und sehbehinderte Schachspieler finden sich zu Weltmeisterschaft in Sofia zusammen

Vom 20. bis zum 31. Juli werden begabte Heerführer beherzt ihre Armeen in die dichte Finsternis schicken. Die Kämpfe werden in Sofia ausgetragen, auf den schwarz-weißen Feldern des Schachbretts und zwar während der 8. Weltmeisterschaft im Schach..

veröffentlicht am 11.07.18 um 16:52