Bulgarien ist Weltmeister in Schulfußball

Foto: lovechtoday.eu

Dem Fußballteam der Oberschule „Hl. Kliment von Ohrid“ aus Lowetsch, das bei der Schulfußball-WM 2016 den zweiten Platz belegt hat, wurde der Weltmeistertitel in Schulfußball zuerkannt, nachdem die türkische Fußballmannschaft disqualifiziert wurde. Auf Platz zwei und drei reihen sich die Teams aus Frankreich und Kroatien. Die Entwicklung des Schulfußballs wird in Bulgarien organisatorisch und finanziell vom Bulgarischen Fußballverband unterstützt.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien mit Silbermedaille bei Trampolin-WM in Sofia

Die Schwestern Mariella Penewa und Christina Penewa haben die Silbermedaille beim Synchronspringen auf dem Trampolin während der Weltmeisterschaften für Trampolinturner bei den Junioren (17 bis 21 Jahre) in Sofia gewonnen. Die Bulgarinnen sind zwar..

veröffentlicht am 17.11.17 um 16:46
Grigor Dimitrow

Grigor Dimitrow besiegt David Goffin und zieht ins Halbfinale ein

Bestform und aggressives Spiel legte der momentan beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow gegen den Belgier David Goffin an den Tag. Dimitrow konnte in diesem Schlüssel-Match bei den ATP Finals seinen Gegner mit 6:0, 6:2 bezwingen und hat sich..

veröffentlicht am 15.11.17 um 18:01
Emilija Gruewa (zweite von links)

Bulgarin steht Frauen-Boxen weltweit vor

Die einzige Frau, die dem Vorstand des Bulgarischen Boxverbandes angehört – Emilija Gruewa wurde zur Vorsitzenden der Frauen-Kommission des Internationalen Amateur-Boxverbandes (AIBA) gewählt. Auf diesen Posten ist sie automatisch auch Mitglied des..

veröffentlicht am 15.11.17 um 10:29