Wim Wenders kommt zum Sofia Film Fest

Foto: siff.bg

Der bekannte deutsche Regisseur und Fotograf Wim Wenders wird sich auf der 22. Ausgabe des Sofia Filmfest mit seinem neuesten Film „Grenzenlos“ (Originaltitel: „Submergence“) präsentieren. Mit diesem Streifen war die 65. Ausgabe des Filmfestivals in San Sebastián eröffnet worden. Der Film entführt die Zuschauer in die verschiedenen Welten der beiden Haupthelden.

Wenders wird in Sofia eine Meisterklasse leiten, in der er über seine Ideen und sein Werk sprechen wird. Der Regisseur war das letzte Mal vor fast 10 Jahren in Bulgarien, als er seinen Film „Palermo Shooting“ vorstellte.

Im März werden die Kinofreunde sechs der wichtigsten Werke von Wim Wenders sehen können. Das erste wird der digitalisierte Streifen „Paris, Texas“ aus dem Jahre 1984 sein, der im gleichen Jahr auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes den Hauptpreis, die Goldene Palme erhielt.

mehr aus dieser Rubrik…

Straschitza veranstaltet traditionelle Karalijtschew-Festtage

Im nordbulgarischen Straschitza nahe der mittelalterlichen bulgarischen Reichshauptstadt Weliko Tarnowo wurden die traditionellen Festtage in Angedenken an den dort geborenen Schriftsteller Angel Karalijtschew (1902-1972) eröffnet. Angel..

veröffentlicht am 20.05.18 um 10:05
„Alte Bücher“ – verschiedene Baumarten, Vanille, Honig und Kaffee

Kerzen mit „Bucharoma“ machen das Lesen zu einem sinnlichen Erlebnis

Wenn wir ein Buch lesen, tauchen wir in die Atmosphäre ein, in der die Romanfiguren leben. Wir durchleiden regelrecht ihre Wünsche und Gefühle, malen uns ein Bild des Geschehens aus und tauchen in das Aroma der Handlung ein… Jetzt können wir Dank..

veröffentlicht am 19.05.18 um 14:20

„Museumsnacht“ zum 14. Mal in Bulgarien

Dutzende Museen und Galerien in Bulgarien beteiligen sich auch in diesem Jahr an der Nacht der Museen, die in den meisten Ländern am ersten Samstag nach dem Europäischen Tag der Museen am 18. Mai veranstaltet wird. Vorbereitet wurden interessante..

veröffentlicht am 19.05.18 um 09:15