Wim Wenders kommt zum Sofia Film Fest

Foto: siff.bg

Der bekannte deutsche Regisseur und Fotograf Wim Wenders wird sich auf der 22. Ausgabe des Sofia Filmfest mit seinem neuesten Film „Grenzenlos“ (Originaltitel: „Submergence“) präsentieren. Mit diesem Streifen war die 65. Ausgabe des Filmfestivals in San Sebastián eröffnet worden. Der Film entführt die Zuschauer in die verschiedenen Welten der beiden Haupthelden.

Wenders wird in Sofia eine Meisterklasse leiten, in der er über seine Ideen und sein Werk sprechen wird. Der Regisseur war das letzte Mal vor fast 10 Jahren in Bulgarien, als er seinen Film „Palermo Shooting“ vorstellte.

Im März werden die Kinofreunde sechs der wichtigsten Werke von Wim Wenders sehen können. Das erste wird der digitalisierte Streifen „Paris, Texas“ aus dem Jahre 1984 sein, der im gleichen Jahr auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes den Hauptpreis, die Goldene Palme erhielt.

mehr aus dieser Rubrik…

Alexander Telalim über die magische Welt des Aquarells und der Kaligraphie

Zwei Künstler repräsentieren Bulgarien bei der internationalen Ausstellung „Meister des Aquarells“ vom 1. bis zum 25 Februar in Sankt Petersburg. Ihre Werke decken das gesamte Spektrum der Aquarellkunst, meint einer von ihnen – Alexander Telalim...

veröffentlicht am 22.02.18 um 17:06

„Theater der bulgarischen Armee“ führt wieder „Das Abendmahl des Diakons Lewski“ auf

Anlässlich des 145. Jahrestags seit dem Tod von Wassil Lewski führt das „Theater der bulgarischen Armee“ in Sofia wieder die Tragödie „Das Abendmahl des Diakons Lewski“ auf, die 1987 von Stefan Zanew geschrieben wurde. Die Tournee der Theatertruppe durch..

veröffentlicht am 18.02.18 um 10:10

Houben Tcherkelov überdenkt Vergangenheit und Gegenwart mittels alten Bildern und Geldscheinen

Bis zum 11. März kann in der bulgarischen Hauptstadt Sofia eine Ausstellung des in den USA lebenden und arbeitenden bulgarischen Malers Houben Tcherkelov gesehen werden. Sie ist seine erste Exposition nach 18 Jahren und steht unter der..

veröffentlicht am 12.02.18 um 13:20