Wim Wenders kommt zum Sofia Film Fest

Foto: siff.bg

Der bekannte deutsche Regisseur und Fotograf Wim Wenders wird sich auf der 22. Ausgabe des Sofia Filmfest mit seinem neuesten Film „Grenzenlos“ (Originaltitel: „Submergence“) präsentieren. Mit diesem Streifen war die 65. Ausgabe des Filmfestivals in San Sebastián eröffnet worden. Der Film entführt die Zuschauer in die verschiedenen Welten der beiden Haupthelden.

Wenders wird in Sofia eine Meisterklasse leiten, in der er über seine Ideen und sein Werk sprechen wird. Der Regisseur war das letzte Mal vor fast 10 Jahren in Bulgarien, als er seinen Film „Palermo Shooting“ vorstellte.

Im März werden die Kinofreunde sechs der wichtigsten Werke von Wim Wenders sehen können. Das erste wird der digitalisierte Streifen „Paris, Texas“ aus dem Jahre 1984 sein, der im gleichen Jahr auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes den Hauptpreis, die Goldene Palme erhielt.

mehr aus dieser Rubrik…

Ausstellung „Heureka“ deckt Forschungsgeheimnisse auf

Das Kinderbildungszentrum “Musejko“ zeigt in Plowdiw seine neue Ausstellung „Heureka“. Die Exposition beleuchtet zahlreiche interessante Entdeckungen und Geheimnisse aus der Welt der Wissenschaft und Forschung und kann bis Ende 2019 von den..

veröffentlicht am 20.01.19 um 10:05

„Sofia MENNAR“ zieht erneut viele Filmliebhaber an

In der bulgarischen Hauptstadt findet die 11. Ausgabe des Filmfestivals „Sofia MENAR“ statt. Das Festival wartet in diesem Jahr mit Filmen aus dem Nahen Osten, Nordafrika und Zentralasien auf. Nach einer sorgfältigen Selektion aus über 1.000..

veröffentlicht am 19.01.19 um 09:35

Der Klang des Holzes in einer sehenswerten Ausstellung im Ethnografischen Museum in Plowdiw

Die kulturellen Errungenschaften der europäischen Zivilisation wurden nach der Befreiung Bulgariens von der türkischen Fremdherrschaft 1878 endlich auch den Bulgaren zugänglich. Die Ausstellung „Der Klang des Holzes“ im Ethnografischen Museum..

veröffentlicht am 15.01.19 um 14:49