Angela Merkel lobt Bulgariens Bemühungen zur Senkung der Spannungen in der Region

Angela Merkel
Foto: EPA/BGNES

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in Deutschland die Bemühungen Bulgariens gelobt, die Normalisierung der Beziehungen zwischen der EU und ihrer Nachbarstaaten zu fördern und zur Senkung der Spannungen zwischen Griechenland und der Türkei beizutragen. Bulgarien engagiere sich auch für gute Beziehungen zu den Westbalkanländern, bei denen die Türkei ebenfalls eine wichtige Rolle spiele. Es sei wichtig, das man Gesprächsbereitschaft zeige und unterschiedliche Meinungen nicht voreinander verberge, sondern den Dialog fortsetze, so Bundeskanzlerin Merkel.

mehr aus dieser Rubrik…

Änderungen am Hochschulgesetz in erster Lesung verabschiedet

Das bulgarische Parlament verabschiedete in erster Lesung Novellen, die es etablierten Vertretern der Geschäftswelt erlauben werden, in Universitäten zu unterrichten. Die Organisationen der Arbeitgeber und der Branchen sollen künftig an der Erarbeitung..

veröffentlicht am 26.09.18 um 18:38

Ekaterina Sachariewa trifft mit Außenministern von Balkanstaaten zusammen

Die Außenminister Bulgariens, Griechenlands, Rumäniens und Kroatiens, Ekaterina Sachariewa, Nikos Kotzias, Teodor Melescanu und Marija Peicinovic-Buric sind in New York zusammengetroffen, um über die europäische Integration der westlichen..

veröffentlicht am 26.09.18 um 17:40

Neue Biersorten mit Blaubeeren und Aronia

Wissenschaftler vom Institut für Kryobiologie und Nahrungsmitteltechnologien haben neue Biersorten mit Blaubeeren und Aronia entwickelt. Durch den Zusatz von Früchten während des Brauprozesses soll das Bier nützlicher für den menschlichen Organismus..

veröffentlicht am 26.09.18 um 16:13