GERB-Partei weiterhin mit den meisten Wählern

Falls an diesem Wochenende in Bulgarien Wahlen wären, würde die GERB-Partei 25,8 Prozent der Stimmen erhalten; für die „Bulgarische Sozialistische Partei“ würden 22,6 Prozent und für die „Bewegung für Rechte und Freiheiten“ 8,1 Prozent stimmen; die „Vereinigten Patrioten“ würden 6,7 Prozent der Stimmen bekommen. Die GERB-Partei liegt damit mit 3,2 Prozent vor den Sozialisten, belegen die Ergebnisse einer jüngsten Umfrage der Meinungsforschungsagentur „Mediana“. Die „Bewegung für Rechte und Freiheiten“ und die „Vereinigten Patrioten“ würden ebenfalls problemlos die Hürde schaffen und ins Parlament einziehen. Vorgezogene Parlamentswahlen wünschen sich jedoch nur 26 Prozent der Befragten; 46 Prozent würden es gern sehen, wenn die Regierung bis Ende ihres Mandats im Amt bleibt, weisen die Umfrageergebnisse aus.

mehr aus dieser Rubrik…

Druckerei für Falschgeld aufgeflogen

Die Hauptdirektion für die Bekämpfung der organisierten Kriminalität und die Spezialanwaltschaft haben 11 Mio. Euro und fast 2 Mio. US-Dollar gefälschte Banknoten in einer illegalen Druckerei im Feriendorf Sonnenstrand entdeckt, die sich im Untergeschoss..

veröffentlicht am 22.10.18 um 16:12

Potential für bilaterale Zusammenarbeit erörtert

Die bilaterale Zusammenarbeit war Thema des Gesprächs zwischen Bulgariens Premier Bojko Borissow und dem Herrscher des Emirats Dubai und Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) Muhammad bin Raschid Al Maktum. Borissow habe unterstrichen,..

veröffentlicht am 22.10.18 um 15:48

Mütter behinderter Kinder fordern Rücktritt des Vizepremiers

Mütter behinderter Kinder, die sich zu einer Initiative namens „Das System tötet uns“ zusammengeschlossen haben, protestieren erneut vor dem Regierungsgebäude in Sofia mit der Forderung nach Rücktritt des Vizepremierministers Waleri Simeonow. Er hatte..

veröffentlicht am 22.10.18 um 15:01