Einführung der Maut beschlossen

Das Parlament verabschiedete  Änderungen im Straßenverkehrsgesetz, die im nächsten Jahr die Einführung der Maut vorsehen. Gebührenfrei sollen Fahrzeuge des Innenministeriums, des Nationalen Sicherheitsdienstes, der Armee und des Rettungsdienstes fahren. Es sollen Möglichkeiten geschaffen werden, die Maut digital, per Banküberweisung oder in bar zu bezahlen.

mehr aus dieser Rubrik…

Schilfbootexpeditionen von Bulgarien nach Kreta unterwegs

Die internationale Expedition „Abora IV – Argonauten der Steinzeit“ hat den Hafen von Warna an der bulgarischen Schwarzmeerküste verlassen. Dem Team gehört der Archäologe aus Warna, Theodor Rokow, an. Die anderen 11 Mitglieder stammen aus Deutschland,..

veröffentlicht am 16.08.19 um 13:28

Sofia und Skopje erörtern Militärzusammenarbeit

Eine bulgarische Militärabordnung, angeführt von Verteidigungschef General Andrej Botzew, hält sich zu einem Besuch in Nordmazedonien auf. In Gespräch sind die bilaterale Militärzusammenarbeit, die Reformen in den nordmazedonischen Streitkräften und der..

veröffentlicht am 16.08.19 um 12:23

Nordmazedonien erhält meiste Hilfe von Bulgarien

Bulgarien ist für Nordmazedonien der größte Geber von Entwicklungshilfe. In diesem Jahr hat es über 500.000 Euro erhalten, informierte die bulgarische Außenministerin Ekaterina Sachariewa. Sie eröffnete in der nordmazedonischen Stadt Strumica ein neues..

veröffentlicht am 16.08.19 um 09:41