Workshop für heißes Glas an der Universität in Weliko Tarnowo

Foto: Archiv

In der Fakultät für darstellende Kunst an der Universität in Weliko Tarnowo „Heilige Kyrill und Method“ wird vom 5.-7. Oktober ein Workshop für Techniken und Projekte aus ofengeformten Glas organisiert.

Lektor über die Geheimnisse der Glaskunst soll Boris Speisman von der Kunstakademie in Jerusalem sein. Am Workshop können sowohl Studenten der Universität als auch andere Interessenten teilnehmen.

Die Disziplin Glasmalerei ist Teil der Fachrichtung Wandmalerei an der Fakultät für darstellende Kunst mit einer 50jährigen Geschichte. Die Studenten der Fakultät haben derzeit als Anerkennung für ihre gute Ausbildung die Möglichkeit, sich an der Ausarbeitung einer Glaswand für die Kathedrale in Lowetsch zu beteiligen.

mehr aus dieser Rubrik…

Wladimir Dimitrow – eine bemerkenswerte Erscheinung in der bulgarischen Malerei

Die Bilder von Wladimir Dimitrow, genannt „der Meister“, besitzen einen unverwechselbaren Charakter und hinterlassen im Bewusstsein der Betrachter bleibende Erinnerungen. Der Maler lebte von 1882 bis 1960 und im Mittelpunkt seines Schaffens standen die..

veröffentlicht am 23.06.19 um 08:15

Belogradtschik – Heimstatt naiver und intuitiver Kunst

Bilder, die schöne Kindheitserinnerungen ländlicher Idylle wecken, schmücken den landesweit ersten Salon naiver und intuitiver Kunst, der in der nordwestbulgarischen Kleinstadt Belogradtschik sein Domizil gefunden hat. Die Exposition nimmt ganze..

veröffentlicht am 21.06.19 um 11:47
Ibrahim aus Ribnowo

Waleri Postarow: Die Fotografie kann die Zeit anhalten

„Ich war schon immer der Meinung, dass die Fotografie mit der Poesie vergleichbar ist. Sie ist die Poesie der visuellen Kunst, weil es bei ihr nicht so viel Technik gibt. Viele Einschränkungen, die es in anderen Genres der visuellen Kunst gibt,..

veröffentlicht am 19.06.19 um 16:23