Zwei Bulgaren mit Gold auf Olympischen Jugend-Sommerspielen in Buenos Aires

Foto: bgoympic.org

Die bulgarischen Wettkämpfer in Sportakrobatik bei den gemischten Paaren Mariela Kostadinowa und Panajot Dimitrow gewannen eine Goldmedaille auf den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2018 in Buenos Aires, Argentinien. Beide Sportler gehören dem internationalen Team an, das im multinationalen Gymnastik-Wettkampf gemischter Teams den ersten Platz errang. Unter den Glücklichsten in der Halle war die Trainerin des siegreichen bulgarischen Paares Gergana Denewa.

mehr aus dieser Rubrik…

35 Medaillen in Sportgymnastik in Novi Sad für Bulgarien

Die bulgarischen Wettkämpfer haben beim internationalen Sportgymnastiktournier für Junioren in Novi Sad 15 Gold-, 13 Silber- und 7 Bronzemedaillen gewonnen. In der Mannschaftswertung ist Bulgarien somit auf Platz 1, bei den Mädchen auf Platz 2. Boschidar..

veröffentlicht am 10.12.18 um 19:01

Kristian Doychev neuer Europameister in Kyokushin-Karate

Der bulgarische Karate-Sportler Kristian Doychev errang auf der in Warna beendeten Kyokushin-Karate-Europameisterschaft für Männer, Frauen und Senioren den Europatitel. Nach einem harten Kampf gegen Gnel Aramyan aus Russland, errang der Bulgare verdient..

veröffentlicht am 10.12.18 um 12:42
Петър Стойчев преплува най-бързо 1 км в ледените води.

Peter Stojtschew – der Sieger aus den eiskalten antarktischen Gewässern

Der Bulgare PeterStojtschew, derden ersten Schwimmmarathon in der Antarktis gewonnen hat, erzählte wie Schwimmen inmitten von Eisbrocken und Kälte möglich ist. Wie der Extremsportler selbst zugab, waren die Dauer der Expedition (1 Monat) und der..

veröffentlicht am 09.12.18 um 10:55