Start frei für Feierlichkeiten „Plowdiw - europäische Kulturhauptstadt 2019“

Foto: plovdiv2019.eu

Vom 11. bis zum 13. Januar läutet Plowdiw mit zahlreichen Open-Air-Veranstaltungen und sonstigen Festivitäten das Projekt „Plowdiw - europäische Kulturhauptstadt 2019“ ein. Die feierliche Eröffnung gipfelt ein einer großen Licht-Show am 12. Januar. Am Programm beteiligen sich über 200 Schembartläufer, der Hirtenflötenspieler Teodossij Spassow und die Volksliedsängerin Walja Balkanska, deren Lied „Und ging Delju der Heiducke“ 1977 mit weiteren 26 Musikstücken auf eine goldene Schallplatte aufgenommen und auf den interstellaren Raumsonden „Voyager 1“ und „Voyager 2“ ins Weltall geschickt wurde. Die beliebte französische Sängerin mit bulgarischen Wurzeln Sylvie Vartan hat eine spezielle Videobotschaft mit Glückwünschen nach Plowdiw geschickt. Plowdiw ist die erste bulgarische Stadt, die zur europäischen Kulturhauptstadt gekürt wurde.

mehr aus dieser Rubrik…

Kanadier während NATO-Übung bei Plowdiw tödlich verunglückt

Ein kanadischer Fallschirmspringer ist während einer großen NATO-Militärübung am Flughafen Tscheschnigirowo bei Plowdiw ums Leben gekommen. Bei Nachtsprüngen hat sich sein Fallschirm aus technischen Gründen nicht geöffnet. Drei US-Soldaten haben sich..

veröffentlicht am 18.06.19 um 12:10

Bulgarien tritt NATO-Zentrum für Cyberverteidigung bei

Mit einer feierlichen Zeremonie, bei der die Nationalflagge gehisst wurde, hat sich Bulgarien dem NATO-Zentrum für Cyberverteidigung (NATO Cooperative Cyber Defence Centre of Excellence) angeschlossen, das in der estnischen Hauptstadt Tallinn..

veröffentlicht am 18.06.19 um 11:05

Sachariewa: Westbalkan ist Priorität in globaler EU-Strategie

Auf einer Sitzung des Rates für Auswärtige Angelegenheiten in Luxemburg äußerte die bulgarische Außenministerin Ekaterina Sachariewa, dass die europäische Integration der Länder der Westbalkanregion und das Engagement gegenüber den Regionen, die an die..

veröffentlicht am 18.06.19 um 10:55