Bulgarien beendet Europameisterschaften in Minsk mit 18 Medaillen

Foto: BGNES

Bulgarien belegt in der Endwertung der Europameisterschaften in Minsk, die am vergangenen Sonntag beendet wurden, den 16. Platz. Die bulgarischen Sportler errangen insgesamt 18 Medaillen – 3 Gold-, 7 Silber- und 8 Bronzemedaillen. Den ersten Platz nimmt Russland mit 109 Medaillen ein. Der bulgarische Minister für Jugend und Sport Krassen Kralew zeigte sich mit den bulgarischen Ergebnissen zufrieden. An den Meisterschaften nahmen 85 bulgarische Athleten in 15 Sportarten teil.

mehr aus dieser Rubrik…

Die bulgarische Breakdance-Königin Queen Mary mit Quote für die Olympischen Spiele in Paris

Breakdance war einst eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs. Heute dient diese Tanzart ausschließlich der Unterhaltung und füllt wegen den explosiven Elementen, dem mitreißenden Rhythmus und des kreativen Stils die Säle. Obwohl..

veröffentlicht am 16.10.19 um 09:50

Bronze für Bulgarien bei World Beach Games

Bulgarien gewann bei den World Beach Games in Katar, an denen sich 97 Länder beteiligen, seine erste Medaille. Miglena Selischka erkämpfte im Frauen-Wrestling in der Kategorie bis zu 50 kg die Bronzemedaille. Die Bulgarin verlor in den regulären Kämpfen..

veröffentlicht am 15.10.19 um 16:45

Fußball: Bulgarien unterliegt England mit 0:6

Auf dem Nationalstadium „Wassil Lewski“ in Sofia verlor das bulgarische Fußballnationalteam in einem Qualifikationsspiel für die Fußball-Europameisterschaft 2020 gegen England mit einem katastrophalen Ergebnis von 0:6. Die schlimmste Niederlage auf..

aktualisiert am 15.10.19 um 14:34