Grigor Dimitrow - Kapitän Bulgariens auf АТР Cup

Григор Димитров
Foto: Ani Petrowa

Der momentan beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow teilte auf einer Pressekonferenz mit, dass er beim neuen ATP Cup, der am 3. Januar 2020 in Australien beginnt, der Kapitän der bulgarischen Mannschaft sein wird. Dimitrow habe sich noch nicht entschieden, wen er ins Team einladen werde, das aus mindestens drei Tennisspielern bestehen muss; Gespräche mit den potentiellen Kandidaten sollen demnächst durchgeführt werden. Die Olympischen Spiele in Tokio im kommenden Jahr stehen für Dimitrow nicht auf dem Kalender, denn er hat noch nicht am Davis Cup teilgenommen und hat entsprechend nicht das Recht auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen. Der bulgarische Spitzentennisspieler wird in Monte-Carlo trainieren; der Beginn stehe jedoch noch nicht fest, da Dimitrow noch keinen Trainer habe. Das Training unter Radek Štěpánek wurde praktisch nicht begonnen, beide seien jedoch „Freunde geblieben“ und mit den Ratschlägen von Andre Agassi könne er immer rechnen. Dimitrow habe es nicht eilig, einen neuen Trainer zu benennen – er sei nicht besorgt, dass er momentan allein sei.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien in der „A“-Gruppe der Playoffs zur Euro 2020

In der UEFA-Zentrale in Nyon fand die Playoff-Auslosung zur „EURO 2020“ statt. Das bulgarische Nationalteam ist demnach zusammen mit Spanien, Ungarn und Rumänien in der Gruppe „A“. Das erste Spiel werden die Bulgaren gegen Ungarn am 26. März auf..

veröffentlicht am 22.11.19 um 14:13
Wensan Kirkorov und Rami Kiuan

Drei Meistertitel für bulgarische Boxer in Kosovo

Beim Internationalen Boxturnier Adem Jashari in Pristina (Kosovo) haben die bulgarischen Boxer Wensan Kirkorov (64 kg), Rami Kiuan (75 kg) und Christian Nikolow (81 kg) Meistertitel erkämpft.  Am Boxtournier haben sich Wettkämpfer aus Albanien,..

veröffentlicht am 19.11.19 um 15:23

Die bulgarische Breakdance-Königin Queen Mary mit Quote für die Olympischen Spiele in Paris

Breakdance war einst eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs. Heute dient diese Tanzart ausschließlich der Unterhaltung und füllt wegen den explosiven Elementen, dem mitreißenden Rhythmus und des kreativen Stils die Säle. Obwohl..

aktualisiert am 19.11.19 um 11:06