Sendung auf Deutsch

Blick zurück...

Die Schmalspurbahn in den Rhodopen

veröffentlicht am 04.09.22 um 10:15

Vorstellungen und Rituale in Verbindung mit der Hl. Katharina

Am 24. November ehren die orthodoxen Christen die heilige Märtyrerin Katharina. Diese Heilige, die im dritten Jahrhundert in Alexandria lebte, ging als eine der gebildetsten Frauen ihrer Zeit in die Geschichte ein. Die Legende besagt, dass sie sich..

veröffentlicht am 24.11.21 um 11:48
Wassil Najdenow und Bogdana Karadotschewa

Die Protestlieder – auch 32 Jahre nach der Wende immer noch aktuell

„Wie lange werden wir so verharren? Wie lange noch? Gott, zeige Bulgarien einen Weg, gib ihm Licht und Freiheit!“ wurde im „Gebet für Bulgarien“, eines der so genannten Protestlieder am 10. November 1989 und in den Jahren danach gesungen. Es war auf..

veröffentlicht am 10.11.21 um 13:23

Das Kloster von Kokaljane ist ein heiliger Ort, geprägt von Geschichte und Legenden

Das Kloster „Hl. Erzengel Michael“ in Kokaljane ist ein paradiesisches Fleckchen Erde im Plana-Gebirge unweit der Hauptstadt. Es wird angenommen, dass das Kloster während der Herrschaft von Zar Samuil im späten 10. Jahrhundert gegründet wurde...

veröffentlicht am 06.11.21 um 07:35

Vorschlag für Wochenendausflug: Allerheiligen-Kapelle im Ljulin-Gebirge

Die Sofioter genießen den Vorteil, dass ihre Stadt am Fuße mehrerer Gebirgszüge liegt, die viele Möglichkeiten zu Ausflügen in die Natur bieten. In der Nähe der bulgarischen Hauptstadt gibt es aber auch eine Reihe interessanter Stätten des reichen..

veröffentlicht am 30.10.21 um 09:45

Das Felsenkloster von Besarbowo – eine der schönsten Sehenswürdigkeiten im Tal von Russenski Lom

Das Felsenkloster "Heiliger Demetrios von Basarbowo“ befindet sich in den Felsen in der Nähe des Flusses Russenski Lom in der Flur von Basarbowo. Es ist das einzige aktive Felsenkloster in unserem Land. In den vergangenen Jahrhunderten war es Teil..

veröffentlicht am 24.10.21 um 07:20

Bulgarien ehrt am 14. Oktober die heilige Petka

Die ehrwürdige Paraskeva von Epivates, an die die orthodoxe Kirche in Bulgarien am 14. Oktober erinnert, wird von den Christen aller Balkanvölker verehrt. In Bulgarien betrachtet man sie als eine bulgarische Heilige, weil ihre Eltern Bulgaren..

veröffentlicht am 14.10.21 um 07:05

Der Hirsch in den Legenden, Vorstellungen und Liedern der Bulgaren

Der Hirsch, eines der schönsten Wildtiere unseres Landes, genießt in der bulgarischen Folklore ein besonderes Ansehen. Wenn Gott den Menschen etwas zu sagen hat, sendet er seinen Engel oder einen der Heiligen und verwandelt ihn in einen Hirsch. In..

veröffentlicht am 10.10.21 um 07:45

Wiederentdeckte Antike: Herakleia Sintike

Am 9. Oktober wird der Tag der antiken Kultur begangen . Die alten Hellenen und Römer bestimmten vom 1. Jahrtausend vor Christus bis etwa dem 6. und 7. Jahrhundert die Entwicklung des Alten Kontinents, einschließlich der heute bulgarischen..

veröffentlicht am 09.10.21 um 08:45

Marienkloster von Samokow – eine Oase des Geistes am Fuße des Rila-Gebirges

Das 1772 in Samokow von gebildeten Nonnen gegründete und dem „Schutzfest der Allerheiligsten Gottesmutter“ geweihte Kloster verwandelte sich rasch in ein Zentrum der Geistigkeit und Aufklärung der gesamten Region . Schnell wuchs es dank..

veröffentlicht am 03.10.21 um 07:25

Novae – Willkommen in der legendären antiken Stadt bei Swischtow

In unmittelbarer Nähe der Donauhafenstadt Swischtow sind die Spuren des römischen Legionslagers Novae verstreut. Es wurde 45 n. Chr. auf Befehl von Kaiser Claudius geschaffen und wie viele Siedlungen in unserem Land, auf den Ruinen einer früheren..

veröffentlicht am 25.09.21 um 08:15