Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Premier Borissow führt mit Kronprinz von Abu Dhabi Gespräche

Foto: BGNES

In einem Telefongespräch mit Mohamed bin Zayed bin Sultan Al-Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate, informierte der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow über die Handlungen seiner Regierung zur Reorganisierung der nationalen Wirtschaft unter den Bedingungen der COVID-19-Pandemie. Borissow hob hervor, dass die Textilindustrie Bulgariens bereits seit Wochen auf die Produktion von Schutzkleidung für die Teilnehmer am Kampf gegen COVID-19 umgestiegen sei. Besondere Aufmerksamkeit werde der Sicherheit der Nahrungsmittelzustellungen und der Maßnahmen geschenkt, die für das Funktionieren dieser Produktion notwendig sind.

mehr aus dieser Rubrik…

Kostenübernahme für Covid-19-Tests wurde erörtert

Premier Bojko Borissow hat sich mit dem Nationalen Krisenstab zur Coronavirus-Prävention und -Bekämpfung getroffen. An den Gesprächen nahmen auch die Minister für Gesundheit, Finanzen und Wirtschaft teil. Gesundheitsminister Kiril Ananiew erklärte,..

veröffentlicht am 03.07.20 um 15:33

Staatsanwaltschaft beanstandet Genehmigungen für skandalösen Bau an südlicher Schwarzmeerküste

Die Staatsanwaltschaft hat vor Gericht gegen die Baugenehmigungen im Ferienort „Sweti Wlas“ protestiert, der zum Schutzgebiet „Emine-Irakli“ gehört. Während der Koordinierung des Projekts wurden keine Bewertungen der Auswirkungen auf die Umwelt und der..

veröffentlicht am 03.07.20 um 15:16

Bulgarien begrüßt Gäste aus 35 Ländern seit Beginn von Sommersaison

„Wir empfangen bereits Gäste aus 35 Ländern, aber die Wiederbelebung der Tourismusbranche verläuft schleppend“, erklärte Tourismusministerin Nikolina Angelkowa im Parlament. Sie erinnerte daran, dass Bulgarien eines der ersten Länder war, das am 1. Juni..

veröffentlicht am 03.07.20 um 14:14