Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt

Foto: BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 3.686 durchgeführten PCR-Tests insgesamt 330 neue Corona-Fälle diagnostiziert. Damit beläuft sich die Zahl der Corona-Fälle in Bulgarien seit Beginn der Seuche auf 6.672. Darunter sind 3.181 Fälle aktiv, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus. Die meisten neuen Fälle wurden in Sofia (140), Plowdiw (42) und Warna (21) registriert.

Stationär behandelt werden 525 Patienten, darunter 28 auf Intensivstationen.

Am vergangenen Tag sind 3 weitere Patienten an Covid-19 gestorben; seit Beginn der Seuche sind 262 Todesopfer zu beklagen.

In den vergangenen 24 Stunden konnten 63 Patienten als genesen entlassen werden; insgesamt gelten 3.229 Menschen in Bulgarien als geheilt.

mehr aus dieser Rubrik…

Vizepremier- und Außenministerin Ekaterina Sachariewa

„Bulgarisches Modell“ zur Corona-Krise wird populär

„Die Krise hat gezeigt, dass es kein Land gibt, dass allein mit der Pandemie fertig wird. Die Welt spricht nun über das sogenannte „bulgarische Modell“, mit dem wir ein Gleichgewicht zwischen Einschränkungsmaßnahmen und Aufrechterhaltung der..

veröffentlicht am 02.03.21 um 11:53
Vizepremier- und Außenministerin Ekaterina Sachariewa

Außenministerin zeichnet beste ausländische Studenten aus

Die bulgarische Vizepremier- und Außenministerin Ekaterina Sachariewa verlieh den besten ausländischen Studenten in Bulgarien den Preis „Student des Jahres“. Die Beststudenten hatte die nationale Vertretung der Studentenräte Bulgariens ausgewählt...

veröffentlicht am 02.03.21 um 09:51

Corona: Zahl der Neuinfektionen sprunghaft gestiegen

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 16.179 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.588 neue Covid-19-Fälle registriert, die 16 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 02.03.21 um 08:58